Abo
  • IT-Karriere:

Kryptowährung: Paypal testet Bitcoin-Partnerschaft

Der Zahlungsdienstleister Paypal will Händlern ermöglichen, Bitcoin zu akzeptieren. Dafür arbeitet die Ebay-Tochter mit Bitpay, Coinbase und Gocoin zusammen.

Artikel veröffentlicht am , Thorsten Schröder
Paypal ebnet den Weg für Bitcoin-Bezahlung
Paypal ebnet den Weg für Bitcoin-Bezahlung (Bild: Reuters/Beck Diefenbach)

Seit Dienstag können Händler digitaler Waren sich über den Paypal Payments Hub auch in Bitcoin bezahlen lassen. In einer Pressemitteilung erklärte die Ebay-Tochter ihren Schritt hin zur Akzeptanz der virtuellen Währung.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Dies bedeute jedoch noch nicht, dass Bitcoin voll in das Zahlungssystem von Paypal integriert werde, betonte die Firma. Man wolle sich langsam an Bitcoin herantasten und abwarten, wie der Test laufe. Zuerst wird die Bezahlung in Bitcoin in den USA und Kanada verfügbar sein.

Bezahlen soll sicherer und zuverlässiger werden

Bitpay, Coinbase und Gocoin seien als Partner ausgewählt worden, weil sie zu den führenden Unternehmen gehörten, die Know-Your-Customer-Prüfungen durchführten und Maßnahmen zum Kundenschutz betrieben. Paypal wolle den Bezahlvorgang "sicherer und zuverlässiger machen". Coinbase arbeitet bereits mit zahlreichen anderen Firmen zusammen, um Bitcoin-Zahlungen zu ermöglichen.

Bereits vergangenes Jahr waren Pläne bekannt geworden, dass Paypal in der Zukunft Bitcoin akzeptieren könnte. Vor wenigen Wochen hat der Zahlungsabwickler Braintree, ein Tochterunternehmen von Paypal, dann seine Partnerschaft mit Coinbase erklärt. Der Computerhersteller Dell akzeptiert bereits Bitcoin, ebenso wie die Reiseplattform Expedia. Beide kooperieren mit Coinbase.

Prinzipiell sei für eine Bitcoinzahlung kein Mittler wie Paypal nötig, gibt Heise.de zu bedenken. Dazu bedürfe es lediglich einer Wallet-Anwendung, die Transaktionen über das dezentrale Bitcoin-Netzwerk abwickelt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Release am 15. November)
  2. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  3. (aktuell u. a. QPAD QH-91 Headset für 54,90€, Corsair T1 Race 2018 Gaming-Chais verschiedene...
  4. ab 799,00€

buttcoin 04. Mai 2016

Zeig mir mal wie du Bitcoin auf bitcoin.de mit PayPal kaufst https://www.bitcoin.de/de...

Realist_X 24. Sep 2014

Der wird mit der wachsenden Akzeptanz irgendwann abnehmen, weil man dann auch als Händler...

Realist_X 24. Sep 2014

+1

Realist_X 24. Sep 2014

Deine einzelnen Wörter sind richtig, zusammengefügt allerdings Unsinn ;)


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /