Kryptowährung: Gericht in Schweden muss Dealer 33 Bitcoin zurückzahlen

Ein schwedisches Gericht hat nicht die beschlagnahmten Bitcoin erwähnt, sondern den damaligen Gegenwert in Kronen. Der Rest muss jetzt erstattet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Bitcoin sollten in Gerichtsverfahren nicht umgerechnet werden...
Bitcoin sollten in Gerichtsverfahren nicht umgerechnet werden... (Bild: Pixabay)

Ein Drogendealer in Schweden bekommt vom Staat 33 von 36 Bitcoin zurück, obwohl er rechtmäßig verurteilt wurde. Grund ist ein Fehler der Staatsanwaltschaft im Laufe des Verfahrens: Anstatt die Anzahl der beschlagnahmten Bitcoin zu nennen, die den Erlös aus den Drogengeschäften darstellten, hatte die Staatsanwaltschaft den Gegenwert in Kronen angegeben, wie das Magazin Stern berichtet.

Stellenmarkt
  1. IT Inhouse Consultant (m/w/d) Collaboration
    MTU Aero Engines AG, München
  2. Senior IT Consultant/IT-Projektleitung (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
Detailsuche

Der Wert der illegalen Geschäfte wurde auf 1,3 Millionen Kronen beziffert, was nach heutigem Stand knapp 127.000 Euro entspricht - und gerade einmal drei Bitcoin. Die Kryptowährung hat seit Beginn der Verhandlung eine so starke Wertsteigerung erfahren, dass die damals errechnete Summe heute mit wesentlich weniger Bitcoin begleichbar ist.

Da in dem Verfahren allerdings nun die beschlagnahmte Summe in Kronen relevant ist, muss die Staatsanwaltschaft dem Dealer den Großteil seiner Bitcoin zurückerstatten. Nach Abzug der drei Bitcoin ist die im Urteil genannte Summe beglichen.

Herkunft der Bitcoin spielen keine Rolle

Obwohl das Geld mit kriminellen Machenschaften verdient wurde, muss der Staat es zurückzahlen - es zählt einzig die im Urteil genannte Summe in Kronen. Die 33 Bitcoin sind aktuell über 1,4 Millionen Euro wert. Während der Verhandlung hat sich die Summe vervielfacht.

KRYPTOWÄHRUNGEN - Das 1x1 der Investments in Bitcoin & Altcoins: Wie Sie die Blockchain richtig verstehen lernen, in Kryptowährungen intelligent investieren und maximale Gewinne erzielen
Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Bitcoin unterliegt als volatile Spekulationswährung starken Schwankungen. Im Verlaufe der letzten zwölf Monate ist die Währung von unter 10.000 Euro im August 2020 auf aktuell fast 43.000 Euro gestiegen. Seinen Höhepunkt erreichte der Bitcoin-Rush im April 2021 mit über 53.000 Euro pro Bitcoin, momentan befindet sich die Währung wieder im Aufwind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


robinx999 16. Sep 2021

Wobei ich irgendwie fast bezweilfe das so ein Antrag wirklich Zeitnah bearbeitet wird und...

berritorre 25. Aug 2021

Eben. Viele tun so als könnte man ohne Gigabit-Anschluss quasi gar nicht mehr ins...

Genie 24. Aug 2021

Und du hast wohl etwas gelesen, was nirgends stand.

scrumdideldu 24. Aug 2021

Ist es wirklich so schwer den recht einfach geschriebenen Artikel zu lesen und zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /