Kryptomining: Coinhive-Skripte warnen vor sich selbst

Der Sicherheitsforscher Troy Hunt hat die Domains des Kryptominers Coinhive bekommen. Mit ihnen macht er auf Sicherheitsprobleme aufmerksam.

Artikel veröffentlicht am ,
Monero-Mining (Symbolbild)
Monero-Mining (Symbolbild) (Bild: BeatingBetting/CC-BY 2.0)

Der Sicherheitsforscher Troy Hunt hat die Domains des eingestellten Kryptominingdienstes Coinhive unter der Bedingung erhalten, dass er etwas Nützliches damit macht. Nun warnt Coinhive vor Kryptomining.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) Customer Service
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld
  2. User Interface Designer (m/w/d) - Designstudio Siemens
    BSH Hausgeräte Gruppe, München
Detailsuche

Die Javascript-Bibliotheken von Coinhive konnten von Webseitenbetreibern integriert werden, um auf den Geräten von Besuchenden die Digitalwährung Monero zu minen. Allerdings wurde der Dienst häufig heimlich oder von Kriminellen in gehackte Webseiten integriert. Auch 200.000 Router des Herstellers Mikrotik wurden mit einer Kryptominer-Malware infiziert, die auf Coinhive zurückgriff.

Obwohl Coinhive seinen Dienst bereits Anfang 2019 einstellte, sind die Bibliotheken immer noch in einigen Webseiten vorhanden, beispielsweise, weil sie nach einem Hack nie entfernt wurden. Hunt lässt die Coinhive-Skripte nun eine Warnung auf den betroffenen Webseiten einblenden: "Diese Website hat versucht, einen Kryptominer in Ihrem Browser auszuführen."

Coinhive.com leitet auf Troy Hunts Blog um

Die Webseite Coinhive.com leitet derweil auf einen Blogeintrag auf Hunts Webseite um, auf der er sein Vorgehen ausführlich erklärt. Dabei weist er auch auf die damit einhergehenden Sicherheitsprobleme hin. Denn statt die Warnung auszugeben, könnte Hunt auch beliebigen anderen Javascript-Code auf den Webseiten ausführen lassen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.12.2022, virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beispielsweise könnte er ändern, wohin die Formulare gesendet werden oder Keylogger hinzufügen, schreibt Hunt. Auch könnte er andere externe Inhalte einbinden oder zu Schaddateien weiterleiten, sowie "alle möglichen anderen sehr fiesen Dinge" machen.

"Das ist die Macht, die Sie aus der Hand geben, wenn Sie die Javascript-Skripte eines anderen in Ihre eigene Seite einbetten", warnt Hunt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Samsung-Tablet bei Amazon um 180 Euro reduziert
     
    Samsung-Tablet bei Amazon um 180 Euro reduziert

    Auch nach dem Black Friday gibt es bei Amazon günstige Samsung-Tablets. Je nach Modell sind derzeit bis zu 180 Euro Rabatt möglich.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /