• IT-Karriere:
  • Services:

Krypto-Mining: Intel reicht Patent für Bitcoin-SoC ein

Ein von Intel entwickelter Chip könnte CPU-Kerne mit einem Bitcoin-Hardware-Beschleuniger verbinden. Das in einem ursprünglich 2016 eingereichten Patent beschriebene SoC soll die Leistungsaufnahme beim Schürfen der Kryptowährung drastisch reduzieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit älteren Silverthorne-Atoms
Wafer mit älteren Silverthorne-Atoms (Bild: Intel)

Intel hat ein im September 2016 eingereichtes Patent veröffentlicht, das einen Bitcoin Mining Hardware Accelerator beschreibt. Dahinter verbirgt sich die Umsetzung eines System-on-a-Chip, welches neben CPU-Kernen auch spezielle Schaltkreise zum Schürfen der Kryptowährung Bitcoin aufweist. Der Fokus des SoC liegt vor allem auf der Verringerung der zum Minen notwendigen Leistungsaufnahme, die entsprechenden Optimierungen sollen den Energiebedarf um bis zu 35 Prozent reduzieren.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg

Bitcoin basiert auf dem SHA-256 samt Proof of Work, vor allem das Erzeugen des 32-Bit-Nonce in einem Block ist sehr aufwendig. Heutzutage werden hierfür im kommerziellen Umfeld daher keine CPUs oder GPUs verwendet, sondern speziell anwendungsspezifische Chips - sogenannte ASICs (Application Specific Integrated Circuit). Intels Patent beschreibt eine Hardware-Umsetzung für Bitcoin, welche zwei angepasste Recheneinheiten für Hash-Funktionen und ein dazwischen sitzendes Schieberegister enthält.

Dem Patent zufolge scheint Intel den Bitcoin-Beschleuniger nicht nur als echtes SoC zu planen, sondern auch im Sinne eines MCM (Multi Chip Module). Der Hersteller nutzt auch für die aktuellen Xeon D (Skylake-D) den SoC-Begriff, obgleich es sich um zwei Chips auf einem Träger handelt. Intel spricht für die Bitcoin-Hardware unter anderem von ASICs, DSPs und FPGAs, die in allen möglichen Geräten - vom Desktop über Noteooks bis hin zu Smartphones - eingesetzt werden können.

Intel hat bereits Erfahrung mit Bitcoin-Chips: Der Hersteller agierte als Auftragsfertiger für 21 Inc, ein Krypto-Mining-Startup mit 22-nm-ASICs zum Schürfen der Währung. Die hat mit 150 Milliarden US-Dollar die mit Abstand größte Marktkapitalisierung, ein einzelner Bitcoin ist derzeit etwa 7.000 US-Dollar wert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

hpstoerr 06. Apr 2018

Ich wundere mich darüber, dass die so über Energieeinsparung reden - als ob das etwas...

Benutzer0000 03. Apr 2018

In D / A / CH wird durchaus virtueller Bergbau betrieben. Allerdings weniger von...

Anonymer Nutzer 03. Apr 2018

Tulpen sind schön anzuschauen. Und notfalls kann man Tulpenzwiebeln sogar essen. Die...

pk_erchner 03. Apr 2018

ganz genau es bringt was den Hardware Hestellern denn die alten ASCIs sind wertlos

Anonymer Nutzer 03. Apr 2018

Blockchain ist gut, Bitcoin ist pervers. .


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /