Abo
  • Services:
Anzeige
Angreifer können sich über virtuelle Maschinen Zugriff auf das Hostsystem verschaffen.
Angreifer können sich über virtuelle Maschinen Zugriff auf das Hostsystem verschaffen. (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Kritische Sicherheitslücke: Angreifer können aus virtuellen Maschinen ausbrechen

Angreifer können sich über virtuelle Maschinen Zugriff auf das Hostsystem verschaffen.
Angreifer können sich über virtuelle Maschinen Zugriff auf das Hostsystem verschaffen. (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Über eine Sicherheitslücke können Angreifer Code aus einer virtuellen Maschine auf den Hostrechner einschleusen. Betroffen sind unter anderem Xen und zahlreiche 64-Bit-Betriebssysteme, die auf Intel-CPUs laufen.

Über einen Fehler kann ein Angreifer in einer virtuellen Maschine Code im Ring 0 von Intel-CPUs ausführen und ihn damit auf den Hostserver einschleusen, auf dem die virtuelle Maschine läuft. Die 64-Bit-Prozessoren von AMD sind weitgehend nicht betroffen.

Anzeige

Das amerikanische Cert hat eine entsprechende Warnung zu CVE-2012-0217 ausgegeben und listet unter anderem die Betriebssysteme Windows 7 und Windows Server 2008 R2 von Microsoft. Außerdem listet das Cert FreeBSD beziehungsweise NetBSD sowie die Linux-basierten Betriebssysteme von Red Hat und Suse auf. Betroffen sind indes ausschließlich 64-Bit-Betriebssysteme. Microsoft weist auf seinen Webseiten darauf hin, dass sich der Angreifer in die virtuelle Maschine einloggen muss. Der Fehler kann weder anonym noch über das Netzwerk ausgenutzt werden.

Xen ist betroffen, VMware nicht

Oracles Software soll ebenfalls betroffen sein, ob das nur für dessen Linux-Variante gilt oder auch für Virtual Box, ist bislang nicht bekannt. Die Virtualisierungssoftware Xen wird vom Cert ebenfalls erwähnt. Mit Xen führt der Angriff auf einigen älteren AMD-CPUs zum Einfrieren des Systems. Nicht betroffen ist hingegen die Software von VMware sowie von Apple.

Der Sicherheitsexperte Rafal Wojtczuk hat den Fehler entdeckt und das Xen-Team informiert. Der Fehler kann über die Funktion Sysret ausgenutzt werden, um Schadcode im Speicher abzulegen, der nach einer Schutzverletzung im Ring0 der CPU ausgeführt wird.


eye home zur Startseite
Trollversteher 15. Jun 2012

Das stimmt aber nur im unteren Preissegment, bei den Flagschiffen bekommst Du bei Intel...

SaSi 14. Jun 2012

? Apple ??? was haben die den an Virtualisierungssoftware? aaahhhh XServe... ok, nehme...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Host Europe GmbH, Hürth
  2. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  3. Zielpuls GmbH, München
  4. VeriTreff GmbH, Ruhrgebiet


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  2. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  3. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  4. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  5. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  6. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  7. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  8. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  9. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  10. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: "Versemmelt"

    Kleba | 09:22

  2. Re: Müll aus Deutschland

    DebugErr | 09:22

  3. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Flatsch | 09:21

  4. naja ...ich setze da auf altbewährtes

    serra.avatar | 09:16

  5. Re: Also wenn sich ein MP Title für 50-70¤...

    derKlaus | 09:16


  1. 09:02

  2. 19:05

  3. 17:08

  4. 16:30

  5. 16:17

  6. 15:49

  7. 15:20

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel