Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft will von Kritik nichts hören.
Microsoft will von Kritik nichts hören. (Bild: Pixabay.com/Pixabay License)

Nachdem Microsoft in einem Q&A-Video noch einmal klargemacht hat, dass Windows 11 nicht einfach auf inkompatiblen und älteren Geräten installiert werden kann, gab es starken Gegenwind aus der Community. Viele User sahen sich nicht wirklich erhört, Fragen seien mit ausweichenden Aussagen beantwortet worden.

Stellenmarkt
  1. Principal Data Engineer (m/f/d)
    über experteer GmbH, München
  2. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
Detailsuche

Es kam zu negativem Feedback in den Kommentaren auf Youtube und einer sehr hohen Rate an Dislike-Bewertungen des Videos. "Es sieht so aus, als wird Windows 11 ein weiteres Windows 8", hieß es laut dem Magazin Windows Central in einem der Kommentare.

Mittlerweile hat Microsoft die Kommentarfunktion unter dem Video abgeschaltet. Daraufhin stiegen die Dislike-Zahlen. Auf 124 Likes kommen 2.079 Dislikes - bei knapp 26.500 Aufrufen.

Werbung für neue Hardware?

Viele Menschen aus der Community waren der Meinung, dass Microsoft hier einfach nur viele neue Geräte verkaufen wolle und deshalb strikte Regelungen für Windows 11 einführe. Tatsächlich wirbt Microsoft in dem Video für die eigene Cloud-Umgebung Azure und für die Sicherheit, die TPM 2.0 und Secureboot mit sich bringen.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  3. Microsoft Teams effizient nutzen
    25. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Das Video wurde im Juli 2021 live ausgestrahlt. Dabei stellte Microsoft klar, dass auch Gruppenrichtlinien und andere Tricks nicht um die Installationsbeschränkungen von Windows 11 herumführen werden. Bisher ist es allerdings möglich, mittels Registry-Eintrag die Einschränkungen für Windows 11 zu umgehen - zumindest im Insider-Build.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


stuempel 11. Aug 2021 / Themenstart

Wenn die Nachfrage entsprechend vorhanden ist, besteht für Microsoft die Möglichkeit...

Eheran 07. Aug 2021 / Themenstart

Gibts dazu auch noch Argumente oder war es das?

Marix0799 07. Aug 2021 / Themenstart

Das ist schlicht falsch. Microsoft hat insbesondere in den 80ern und 90ern andere...

Oekotex 06. Aug 2021 / Themenstart

Stimmt. https://forum.golem.de/kommentare/applikationen/kritik-der-community-microsoft...

ElTentakel 06. Aug 2021 / Themenstart

(Achtung, Beitrag ist überspitzt:) Aus Enticklersicht muss ich zugeben, gibt es nichts...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks: Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
    Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks
    Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro

    Die Fire-TV-Sticks von Amazon bekommen Konkurrenz. Roku kommt nach langer Wartezeit mit seinen Streaming-Geräten nach Deutschland.

  2. Roku Streambar: Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
    Roku Streambar
    Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro

    Roku kommt nach Deutschland und bringt parallel zu externen Streaminggeräten auch eine Soundbar, um den Klang des Fernsehers aufzuwerten.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /