Abo
  • Services:
Anzeige
Pflanzensensor
Pflanzensensor (Bild: Koubachi)

Koubachi: Pflanzensensor mit WLAN erinnert ans Gießen

Pflanzensensor
Pflanzensensor (Bild: Koubachi)

Von Koubachi stammt eine schnurlose Sensorlösung für Pflanzenliebhaber, die per WLAN übermittelt, wenn es wieder Zeit zum Gießen ist. Neben der Feuchtigkeit wird auch der Lichteinfall und die Temperatur gemessen.

Der Sensor ist mit einer Spitze ausgestattet, die tief in den Topf gesteckt wird. Heraus schaut nur noch der weiße, ellipsenförmige Körper des Pflanzensensors, in dem nicht nur die Funktechnik, sondern auch der Lichtsensor untergebracht ist.

  • App für den Koubachi-Pflanzensensor (Bild: Koubachi)
  • Koubachi-Pflanzensensor (Bild: Koubachi)
  • Koubachi-Pflanzensensor (Bild: Koubachi)
  • Koubachi-Pflanzensensor (Bild: Koubachi)
  • Koubachi-Pflanzensensor (Bild: Koubachi)
  • Koubachi-Pflanzensensor (Bild: Koubachi)
  • Koubachi-Pflanzensensor (Bild: Koubachi)
App für den Koubachi-Pflanzensensor (Bild: Koubachi)

Die beiden AA-Batterien sollen rund ein Jahr lang zur Stromversorgung ausreichen. Der Sensor misst 60 x 110 x 170 mm und wiegt mit Batterien 110 Gramm. Nach Herstellerangaben spielt es keine Rolle, ob die Pflanzen in Erde, Tonmaterial oder Sand wachsen. Der Pflanzensensor kann nur in Innenräumen eingesetzt werden.

Anzeige

Das WLAN-Modul (Wi-Fi 802.11 b/g) überträgt die Daten auf den Server des Herstellers, von dem der Nutzer sie per iPhone-App oder einer Webseite aus abrufen kann. Hier muss der Anwender auch festlegen, welche Pflanzensorten mit dem Sensor ausstaffiert werden, damit die Gießhinweise sowie Dünge- und Lichtempfehlungen artgerecht gegeben werden können.

Die Apps sind in Englisch und Deutsch verfügbar. Pro Pflanzensensor verlangt Koubachi rund 113 Euro. Ratschläge für Pflanzen ohne Sensor im Topf gibt die integrierte Enzyklopädie ebenfalls, doch Warnungen über zu wenig Wasser und Ähnliches können dann natürlich nicht ausgegeben werden.


eye home zur Startseite
katzenpisse 16. Nov 2012

Da gebe ich dir prinzipiell recht, aber bei dieser Anwendung ist es mir mal wirklich...

Bouncy 06. Mär 2012

??? Das ist wohl die bescheidenste Idee die es jemals zu dem Thema gab :p

ursfoum14 06. Mär 2012

Ich finde es eine Nette idee, besonders wenn man viel unterwegs ist kann man schnell mal...

SoniX 05. Mär 2012

hehe :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM GmbH, Würzburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  2. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  3. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  4. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  5. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  6. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  7. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  8. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  9. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks

  10. Indiegames

    Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    AllDayPiano | 12:09

  2. Ich sehe das anders

    mhstar | 12:08

  3. Hoffentlich ...

    oSu. | 12:07

  4. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    JackIsBlack | 12:06

  5. Re: Sieht ja chic aus

    tingelchen | 12:05


  1. 12:01

  2. 11:59

  3. 11:45

  4. 11:31

  5. 10:06

  6. 09:47

  7. 09:26

  8. 09:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel