Kostenloser Treiber: Paragon bringt Windows 8 HFS+ bei

Nach der Freigabe von Paragon NTFS für Mac OS X Snow Leopard hat Paragon einen Treiber für Windows 8 veröffentlicht, mit dem direkt auf Apples Dateisystem zugegriffen werden kann. Das ist vor allem für Benutzer von portablen Festplatten interessant, die zwischen den Systemwelten wechseln.

Artikel veröffentlicht am ,
Paragon HFS+ für Windows 8/8.1
Paragon HFS+ für Windows 8/8.1 (Bild: Paragon)

Windows-Nutzer können mit Festplatten, die mit Apples Dateisystem HFS+ formatiert sind, nichts anfangen. Ein kostenloser Treiber von Paragon löst das Problem und kann unter Windows 8/8.1 installiert werden.

Stellenmarkt
  1. Data Steward (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Product Owner im Sondermaschinenbau (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
Detailsuche

Der Treiber bietet vollen Lese- und Schreibzugriff auf HFS+ und HFSX-Partitionen. Das Unternehmen hatte im Juni 2014 schon einen Treiber für Mac OS X Snow Leopard veröffentlicht, mit dem auf Microsofts NTFS-Dateisystem lesend und schreibend zugegriffen werden kann. Nutzer höherer OS-X-Versionen müssen allerdings nach wie vor zahlen.

Paragon bietet außerdem für Unternehmen ein Programmpaket aus beiden Treibern an - Paragon NTFS für Mac OS X und Paragon HFS+ für Windows kosten für fünf Lizenzen rund 90 Euro. Die kostenpflichtigen Versionen unterstützen auch ältere Windows-Ausgaben (XP, Vista, Server 2003 und 2008 sowie Windows 7).

Die Gratisversion Paragon HFS+ für Windows 8/8.1 kann von der Herstellerwebsite heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei
    EU Chips Act
    Voll daneben ist auch vorbei

    Im Dezember könnte sich die EU auf einen Chips Act zur Förderung der Halbleiterindustrie einigen, der bisher komplett am Ziel vorbei plant. Worauf sich die Branche und ihre Kunden gefasst machen müssen.
    Eine Analyse von Gerd Mischler

  2. Anniversary Celebration angespielt: Atari hat mal wieder etwas richtig Tolles gemacht
    Anniversary Celebration angespielt
    Atari hat mal wieder etwas richtig Tolles gemacht

    Der Spielehersteller Atari hat die wunderbare Sammlung Anniversary Celebration veröffentlicht - für alle Plattformen.
    Von Peter Steinlechner

  3. Nordamerika: Tesla gibt Autopilot-Betaversion für alle Fahrer frei
    Nordamerika
    Tesla gibt Autopilot-Betaversion für alle Fahrer frei

    Die Zugriffsbeschränkung für den Full-Self-Driving-Modus des Autopiloten von Tesla gilt nicht mehr. Alle Kunden in Nordamerika können ihn nun nutzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, Media Markt & Saturn • Microsoft Week • Gaming-Monitore MSI, Acer & Co. bis zu -36% • Samsung SSDs intern/extern bis zu -60% • Tiefstpreise: Microsoft Xbox/PC-Controller 34,99€, LG OLED TV (2022) 65" 1.199€ [Werbung]
    •  /