Abo
  • Services:
Anzeige
Leica M9
Leica M9 (Bild: Leica)

Kostenloser Austausch: Leica-Kameras mit korrodierenden Sensoren

Leica M9
Leica M9 (Bild: Leica)

Hässliche weiße Punkte auf ihren Bildern verärgern Leica-Fotografen. Dabei handelt es sich um Fälle von Glaskorrosion. Leica hat auf die Berichte reagiert und repariert die betroffenen Kameras der M-Serien kostenlos - egal, wie alt sie sind.

Anzeige

Leica bietet für problembehaftete Digitalkameras einiger M-Serien einen kostenlosen Austausch des CCD-Sensors auf Kulanzbasis an. Das Angebot gilt unabhängig vom Alter der Kamera. Auch schon einmal ausgetauschte Sensoren werden wieder gewechselt.

Die Website La Vida Leica hatte zuerst von Problemen bei einigen Digitalkameras berichtet: weißlichen Flecken auf Bildern. Zuerst sah es so aus, als handle es sich um Schmutz auf den Sensoren - doch der resultiert auf den Bildern in dunkleren Punkten. Durch das Reinigen der Sensoren ließ sich das Problem zudem nicht beheben.

  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
  • Leica M9 (Bild: Leica)
Leica M9 (Bild: Leica)

Offenbar sind die hellen Flecken Folge einer Glaskorrosion bei Kameras der Typen M9, M9-P, M-E und M Monochrom. Nach Informationen der Website Dpreview wird in allen Fällen der Sensor KAF-18500 verwendet, der mit einem IR-Filter-Deckglas (Schott S8612) versehen ist. Ältere Modelle wie die M8 oder neuere wie die M Typ 240 sind nicht betroffen.

Der Effekt ist, sofern die eigene Kamera betroffen ist, sehr leicht zu erkennen. Die Blendenöffnung sollte möglichst klein sein (f11 oder mehr) wenn man zum Beispiel den Himmel fotografiert. Auf den Bildern müssten dann kleine weiße Punkte zu sehen sein. Wenn dunkle Punkte auftreten, handelt es sich dagegen um Staub oder ähnliche Rückstände.

Leica empfiehlt den Kundendienst

Da das Problem offenbar anfangs nicht erkannt wurde, erstattet Leica Kunden, die für den Sensortausch wegen des Fehlers bezahlt haben, das Geld zurück.

Leica empfiehlt, sich an den firmeneigenen Kundendienst zu wenden. Die Kamera solle nur nach Voranmeldung eingeschickt werden, da es sonst zu verlängerten Wartezeiten kommen könne, teilte das Unternehmen mit. Die Informationen zum Kundendienst sind online auf der Leica-Website zu finden.


eye home zur Startseite
zonk 31. Mär 2015

Leica verarscht hier Kunden, die 5500 EUR oder mehr für eine Kamera gezahlt haben, deren...

nicoledos 11. Dez 2014

er kann es sich nur nicht leisten, hätte aber gerne eine.

kendon 11. Dez 2014

Ich halte es für unwahrscheinlich dass Leica dir deine Handykamera repariert, aber fragen...

M.P. 11. Dez 2014

Hätten die Leute eben Calgon nehmen sollen, als sie ihre Leica in der Spülmaschine...

ad (Golem.de) 11. Dez 2014

Nun - die Bildfehler können Sie auf der verlinkten Seite von La Vida Leica sehen: http...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Dresden
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 11,18€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    ML82 | 21:33

  2. Re: Siri und diktieren

    Stereo | 21:29

  3. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    SanderK | 21:21

  4. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    Mixermachine | 21:13

  5. Re: Spulenfiepen!?

    strike | 21:10


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel