Abo
  • Services:

Kostenlose Notizsoftware: Microsoft soll Mac-Version von Onenote planen

Microsofts Office-Suite für OS X fehlt die Notizblock-Anwendung Onenote, die in der Windows-Version seit rund zehn Jahren vorhanden ist. Das soll sich nun bald ändern - in Form einer kostenlosen Version für Mac-Nutzer.

Artikel veröffentlicht am ,
Onenote soll bald für OS X erhältlich sein.
Onenote soll bald für OS X erhältlich sein. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Nach einem Bericht der Website The Verge will Microsoft zum ersten Mal auch eine Version von Onenote für OS X veröffentlichen. Apple-Nutzer konnten bisher die Notizbuch-Anwendung von Microsoft nur auf iOS, aber nicht auf der Mac-Plattform benutzen. Auch für Android existiert eine Fassung.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Die in Unternehmen durch die Integration in die Office-Suite stark verbreitete Windows-Anwendung Onenote gibt es seit rund zehn Jahren. Sie ist im Gegensatz zu den mobilen Apps bislang kostenpflichtig. The Verge berichtet, dass Microsoft mit der Veröffentlichung der neuen Version Windows- und Mac-Nutzern eine kostenlose Version separat von der Office-Suite zur Verfügung stellen will.

Die Konkurrenzanwendung Evernote ist als Freemium-Produkt erhältlich. Zwar gibt es auch eine kostenlose Version der Cloud-Notizzettel-Anwendung, doch wer sie wirklich produktiv nutzen will, kommt allein schon wegen des erhöhten Upload-Kontingents und der Möglichkeiten, Offline-Notizbücher für die mobilen Anwendungen anzulegen, nur schwerlich um die kostenpflichtige Version herum.

Nach Informationen von The Verge plant Microsoft, einen Web-Clipping-Dienst für Onenote zu veröffentlichen, mit dem Inhalte von Webseiten per Knopfdruck übernommen und gesammelt werden können. Dazu muss eine Browser-Erweiterung installiert werden. Das beherrscht Evernote seit vielen Jahren.

Am Dienstag wurde bekannt, dass Microsoft nach Jahren der Stagnation auch eine neue Mac-Office-Variante entwickeln will. Das teilte der neue deutsche Office-Chef Thorsten Hübschen der Computerwoche mit. Nachdem Apple seine eigene Bürosuite iWork komplett überholt und um einige wichtige Funktionen beschnitten hatte, befürchteten professionelle Anwender, dass Apple sie vernachlässigen und auch andere Unternehmen wie beispielsweise Microsoft keine Hilfestellung mehr anbieten würden. Wann die neue Office-Version für OS X erscheinen wird, ist noch unbekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Lala Satalin... 13. Mär 2014

Für Firmen wird es sicherlich nicht kostenlos, eher für Privatanwender.


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /