Kostenfreie SSL-Zertifikate: Let's Encrypt ist nicht mehr Beta

Das ging schneller als erwartet: Let's Encrypt ist nicht mehr im Betastadium. Außerdem gibt es neue Unterstützer.

Artikel veröffentlicht am ,
Let's Encrypt ist nicht mehr Beta.
Let's Encrypt ist nicht mehr Beta. (Bild: Techfruit)

Let's Encrypt hat den Betastatus verlassen, wie die Organisation in einem Blogpost mitteilt. Seit September habe man bereits 1,7 Millionen Zertifikate für mehr als 3,8 Millionen Webseiten erstellt. Dadurch habe man genug Vertrauen in die eigenen Systeme gesammelt, um die offene Beta zu beenden.

Stellenmarkt
  1. Senior Storage NetApp Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, München
  2. Projektmanager (m/w/d) technische Studioausstattung
    RSG Group GmbH, Berlin
Detailsuche

Auf dem 32C3 hieß es noch: "Wir planen eine Beta im Google-Stil, das kann eine Weile dauern". Seitdem hat Let's Encrypt Partnerschaften mit verschiedenen Hostern, vor allem in den USA, bekanntgegeben, um die kostenfreien Zertifikate bei Webhosting-Paketen oder Blogdiensten wie Wordpress automatisch zu integrieren. In Deutschland unterstützen bislang nur Hoster aus dem Community-Umfeld wie Uberspace Let's Encrypt automatisch.

In dem Statement findet sich keine Ankündigung, ab wann die Verlängerung der derzeit 90 Tage gültigen Zertifikate automatisch durchgeführt wird.

Symantec verteilt ebenfalls kostenfreie Zertifikate

Symantec hatte vor einigen Wochen ebenfalls kostenfreie Zertifikate angeboten - wenn sich Webhoster zu konkreten Verkaufszielen von Symantec-Produkten bereiterklären. Wie bei Let's Encrypt sind auch bei Symantec nur Standard-Domain-Validation-Zertifikate kostenfrei.

Golem Karrierewelt
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    22.-26.08.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Let's Encrypt hat ebenfalls die Namen neuer Sponsoren bekanntgegeben: Gemalto, HP Enterprise, Fastly Duda und Reliablesite.net. Außerdem haben Akamai und Cisco den Angaben zufolge ihre ursprünglichen Förderzusagen um drei Jahre verlängert.

Die Entwicklung der Let's Encrypt Clients soll künftig unter neuem Namen und unter dem Dach der Electronic Frontier Foundation durchgeführt werden, das Projekt möchte sich auf die technische Infrastruktur konzentrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


My1 19. Apr 2016

also das revoke kostet ist mir bewusst und das ist auch mist. ich hatte mich ausschlie...

knaxx 15. Apr 2016

Wenn wir schon dabei sind: WebhostOne bietet seit Januar auch Let's Encrypt Zertifikate...

Scorcher24 14. Apr 2016

Bei Lima gehts auch mit ein paar klicks im Kundenzentrum. Man kann dann auch https...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /