Abo
  • Services:
Anzeige
Chevy Colorado ZH2
Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)

Kooperation mit GM: US-Armee baut Wasserstoff-Pickup

Chevy Colorado ZH2
Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)

General Motors und die US-Armee haben einen riesigen Pickup mit Brennstoffzelle gebaut, dessen Akku sich entnehmen und für andere Zwecke nutzen lässt. Das Fahrzeug wird im kommenden Jahr erprobt und hat auch für den militärischen Einsatz Besonderheiten.

Der Chevy Colorado ZH2 von General Motors ist zusammen mit der US-Armee entwickelt worden. Er ist mit einer Brennstoffzelle ausgerüstet, die einen Akku lädt. Das Fahrzeug fährt elektrisch, ist 2,13 Meter breit und 1,98 Meter hoch. Die Räder haben einen Durchmesser von 0,94 Metern und die Aufhängung wurde für den Off-Road-Einsatz konzipiert.

Anzeige
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
  • Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)
Chevy Colorado ZH2 (Bild: General Motors)

Für den Militäreinsatz ist der Wasserstoffantrieb nicht nur aus ökologischen Gründen interessant. Die Fahrzeuge haben auch ganz praktische Vorteile: Ihre Wärmesignatur ist mangels Verbrennungsmotor deutlich geringer. Heiße Auspuffrohre und einen warmen Motor gibt es nicht mehr. Außerdem könnte das Auto auch leiser fahren. Das erschwert dem Gegner die Aufklärung.

Eine weitere Besonderheit ist der entnehmbare Akku. Er wird über die Brennstoffzelle geladen und versorgt die Elektromotoren des Chevy Colorado ZH2. Der Stromspeicher mit 25 kWh kann aber auch genutzt werden, um andere Geräte mit Strom zu versorgen. Außerdem lässt sich damit etwas realisieren, das viele Interessenten ziviler Elektroautos seit langem fordern: Ein leergefahrener Akku kann einfach gegen einen geladenen ausgetauscht werden.

Ob der Chevy Colorado ZH2 jemals in Serie geht, ist nicht bekannt. Beim vorgestellten Fahrzeug handelt es sich um einen Prototypen, der nun erprobt wird. Ende 2017 soll die Erprobung abgeschlossen sein.

Nach einem Bericht von Wired wäre der Transport von Wasserstoff oder auch die Herstellung für die US-Armee ein eher geringes Problem. Er könnte mit umgebauten Tankfahrzeugen transportiert werden. Aus Flugturbinenkraftstoff (JP-8) könnte der Wasserstoff auch gewonnen werden.


eye home zur Startseite
Eheran 08. Okt 2016

Wasserstoff steigt sehr schnell nach oben. Dann ist er weg. Grob so schnell wie ein...

mattsick 06. Okt 2016

In Sportsitzen an die Front. Endlich ist Krieg wieder cool.

kendon 06. Okt 2016

...und Vertrauen erwecken ist bekanntlich der oberster Grundsatz der US Army ;)

Der Held vom... 05. Okt 2016

Die USA sind selbst eine ölfördernde Nation und gerade für den Bedarf der Streitkräfte...

Tantalus 05. Okt 2016

Auch das US-Militär kocht nur mit Wasser. Und halt ein wenig Stoff. Gruß Tantalus



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Koblenz, Ottobrunn bei München
  3. KES-Softwareentwicklung, Pforzheim (Home-Office möglich)
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  2. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  3. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  4. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig

  5. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  6. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  7. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  8. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  9. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  10. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Digitale Assistenten Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
  2. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Ausgerechnet Google ?

    Salzbretzel | 11:02

  2. Re: 5G teurer als FTTH?

    Gandalf2210 | 11:02

  3. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    redmord | 11:00

  4. Re: Er habe keine Interesse daran, dem Projekt zu...

    titho | 10:59

  5. Re: Jaa wenn es um Geld geht....

    neocron | 10:59


  1. 10:30

  2. 10:05

  3. 10:00

  4. 09:54

  5. 09:15

  6. 08:03

  7. 07:54

  8. 07:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel