Abo
  • IT-Karriere:

Kooperation mit Bosch: Daimler will Taxifahrer so schnell wie möglich ersetzen

Bosch und Daimler werden beim vollautomatisierten und fahrerlosen Fahren künftig kooperieren. Künftig soll das Auto zum Passagier kommen und ihn zum Ziel bringen. Für Taxifahrer brechen dann schwere Zeiten an.

Artikel veröffentlicht am ,
Autonom-automobile Zukunft
Autonom-automobile Zukunft (Bild: Daimler)

Bosch und Daimler haben eine Kooperation zur Entwicklung von vollautomatisierten und fahrerlosen Autos beschlossen. Schon Anfang der 2020er Jahre sollen Autos ohne Fahrer im urbanen Umfeld unterwegs sein, hoffen die Unternehmen.

  • Daimler setzt auf autonome Fahrzeuge. (Bild: Daimler)
  • Daimler setzt auf autonome Fahrzeuge. (Bild: Daimler)
Daimler setzt auf autonome Fahrzeuge. (Bild: Daimler)
Stellenmarkt
  1. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  2. BWI GmbH, Köln-Wahn

Die Kooperationspartner erhoffen sich, dass selbststeuernde Systeme die Sicherheit auf der Straße erhöhen und die Attraktivität von Carsharing erhöhen. In diesem Bereich engagiert sich Daimler schon länger. 2014 berichtete Spiegel Online, dass Daimler den Smart zum selbstfahrenden Auto umbauen will. Damals hieß es, dass der Kleinstwagen Teil eines Carsharing-Angebots werden könne.

Auch mit Uber will Daimler kooperieren, um den Betrieb selbstfahrender Fahrzeuge voranzubringen. Künftig könnten also Autos von Mercedes-Benz per Uber gerufen werden - und den Fahrgast möglicherweise ohne Fahrer zum Ziel bringen.

Unter autonomen Fahrfunktionen werden ganz unterschiedliche Fähigkeiten verstanden, weshalb sie in mehrere Stufen eingeteilt werden. Beim Erreichen des Level 5, der höchsten Stufe, sind Autos in der Lage, sämtliche auftretenden Situationen selbst zu meistern. Ein Fahrer wird nicht mehr gebraucht. Bosch und Daimler wollen Fahrzeuge für Level 4 und 5 entwickeln.

Daimler forscht seit Jahren an Fahrzeugen, die automatisiert fahren können und hat für die Mercedes-Benz E-Klasse eine Testlizenz für autonomes Fahren im US-Bundesstaat Nevada erhalten. Auch im Lkw-Bereich unternimmt das Unternehmen Forschungsanstrengungen und hat mit dem Highway Pilot ein System entwickelt, das teilautomatisiertes Fahren ermöglicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

johnripper 05. Apr 2017

Anhalten nächstes Taxi nehmen oder dem Fahrer sagen er soll anständig fahren. Nicht das...

deus-ex 05. Apr 2017

LOL. Hört mal auf so viele Sci-Fi Filme und Google-Telso Propaganda zu konsumieren.

deefens 05. Apr 2017

Denn wer soll die überteuerten E-Klassen dann noch kaufen? Davon abgesehen wird es noch...

ModusZ 05. Apr 2017

Die Sensoren und die Technik dafür haben die automatischen Autos. Dann klappt das auch...

daarkside 05. Apr 2017

Wir sind ja gerade wieder Exportweltmeister gewonnen und haben schon wieder ein Land mit...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    •  /