Abo
  • Services:
Anzeige
Kommt das Mercedes-Uber-Taxi bald ohne Fahrer aus?
Kommt das Mercedes-Uber-Taxi bald ohne Fahrer aus? (Bild: Mercedes Benz)

Kooperation: Daimler und Uber planen gemeinsame autonome Zukunft

Kommt das Mercedes-Uber-Taxi bald ohne Fahrer aus?
Kommt das Mercedes-Uber-Taxi bald ohne Fahrer aus? (Bild: Mercedes Benz)

Daimler will Uber in der Zukunft selbstfahrende Mercedes zur Verfügung stellen. Die Fahrzeuge dürften dann Taxidienste übernehmen. Uber erforscht jedoch auch selbst das autonome Fahren.

Daimler und Uber wollen künftig kooperieren. Dabei geht es um eine Technik, die erst in der Zukunft relevant wird: Die Unternehmen wollen beim Betrieb selbstfahrender Fahrzeuge zusammenarbeiten. Künftig könnten also Autos von Mercedes-Benz per Uber gerufen werden - und den Fahrgast möglicherweise ohne Fahrer zum Ziel bringen.

Anzeige

Daimler forscht seit Jahren an Fahrzeugen, die automatisiert fahren können, und hat für die Mercedes-Benz E-Klasse eine Testlizenz für autonomes Fahren im US-Bundesstaat Nevada erhalten. Auch im Lkw-Bereich unternimmt das Unternehmen Forschungsanstrengungen und hat mit dem Highway Pilot ein System entwickelt, das teilautomatisiertes Fahren ermöglicht.

Wie Daimler forscht auch Uber in diesem Bereich und testet selbstfahrende Fahrzeuge auf US-Straßen. Die Uber-Geschäftseinheit Otto arbeitet sogar an einem selbstfahrenden Lkw.

"Die wahre Revolution liegt in der intelligenten Verknüpfung der vier großen Mobilitätstrends, die wir CASE nennen: Connectivity, Autonomes Fahren, Sharing und Elektrifizierung", sagte Daimler-Vorstandsvorsitzender Dieter Zetsche.


eye home zur Startseite
Bouncy 01. Feb 2017

Wayne, global denken, nicht so kleinräumig...

Themenstart

Bouncy 01. Feb 2017

Naja, ob da wirklich keinerlei Abhängigkeit der laufenden Kosten zu - von wem auch...

Themenstart

Bouncy 01. Feb 2017

Ist es aber nicht. Uber ist kein kleiner Taxirufdienst wie mytaxi, sondern ein...

Themenstart

chewbacca0815 01. Feb 2017

Die Schlagwörter "Daimler" und "Uber" in Google eingetippt resultiert in diesem Link als...

Themenstart

Palerider 01. Feb 2017

Welcher Fortschritt tut das nicht? Schmiede und Stellmacher haben wir auch fast keine...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Völkel Mikroelektronik GmbH, Münster (Nordrhein-Westfalen)
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Bertrandt Services GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Watch_Dogs 2 für 29,99€)
  2. 47,00€
  3. 33,00€

Folgen Sie uns
       


  1. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  2. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  3. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  4. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  5. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  6. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  7. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  8. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  9. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  10. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  2. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  3. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Benutzung elektromagnetische Schwingungen

    111000110010 | 12:58

  2. Re: Titel?

    crazypsycho | 12:55

  3. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 12:54

  4. Meinungsfreiheit ist nicht Redefreiheit

    MAGA | 12:53

  5. Re: Betonköpfe

    crazypsycho | 12:47


  1. 13:00

  2. 15:20

  3. 14:13

  4. 12:52

  5. 12:39

  6. 09:03

  7. 17:45

  8. 17:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel