Abo
  • Services:
Anzeige
Bald E-Plus-Tarife bei 1&1
Bald E-Plus-Tarife bei 1&1 (Bild: Sean Gallup/ Getty Images)

Kooperation 1&1 plant Mobilfunkprodukte im E-Plus-Netz

In den kommenden Monaten will 1&1 Mobilfunkprodukte im E-Plus-Netz anbieten. Beide Unternehmen haben eine Zusammenarbeit im Rahmen von Mobilfunkdienstleistungen vereinbart.

Anzeige

1&1 und die E-Plus-Gruppe haben einen Vertrag zur Zusammenarbeit bei Mobilfunkdienstleistungen vereinbart. Damit will 1&1 in den kommenden Monaten Mobilfunkangebote ins Sortiment nehmen, die dann das Mobilfunknetz von E-Plus nutzen. Zunächst müssen dafür die notwendigen technischen Voraussetzungen geschaffen werden.

"Die Nachfrage nach schnellen, mobilen Datenverbindungen und attraktiven Komplett-Tarifen steigt. Mit der E-Plus Gruppe als weiterem Netzpartner können wir Privat- und Geschäftskunden zukünftig ein noch breiteres Produktportfolio für die mobile Zukunft bieten", erklärt der Vorstandssprecher der 1&1 Internet AG, Robert Hoffmann.

Neue Tarife kommen im Sommer 2014

"Dieser Vertrag zeigt einmal mehr, wie attraktiv die E-Plus Gruppe mit ihrer Kundenorientierung, ihren Services und ihrer Netzleistung für innovative Partnerschaften im Mobilfunksektor ist", meint Alfons Lösing, der als Geschäftsführer der E-Plus Gruppe für das Partnergeschäft zuständig ist.

Bisher arbeitet 1&1 bei Mobilfunktarifen mit Vodafone zusammen. Erste Mobilfunktarife im E-Plus-Netz will 1&1 im Sommer 2014 vorstellen. Bisher sind noch keine Details dazu bekannt, wie sich diese von der Konkurrenz unterscheiden werden. Denn bereits jetzt nutzen diverse Anbieter das E-Plus-Mobilfunknetz, um eigene Tarife dafür anzubieten. Es wird derzeit erwartet, dass 1&1 dann ab Sommer 2014 Tarife sowohl im Vodafone- als auch im E-Plus-Netz anbietet und diese parallel vermarktet.

Fusion der Netze von E-Plus und O2 geplant

Derzeit untersucht das Bundeskartellamt die geplante Übernahme von E-Plus durch O2. Telefónica Deutschland (O2) und KPN hatten im Juli 2013 eine Vereinbarung über den Erwerb von KPNs Mobilfunktochter E-Plus geschlossen. KPN erhielte danach 5 Milliarden Euro und einen Anteil von 17,6 Prozent an Telefónica Deutschland. Das Bundeskartellamt will prüfen, "ob die Fusion der beiden Mobilfunknetzbetreiber zu wettbewerblichen Problemen führt". Derzeit ist unklar, ob es zur Fusion der beiden deutschen Mobilfunknetze kommt oder ob das Bundeskartellamt dies verhindert.


eye home zur Startseite
kju 26. Dez 2013

Das "gute Vodafone-Netz" habe ich immer nur in den Aussagen anderer gehört. Ich habe mich...

ursgoem8 24. Dez 2013

Dabei hiess es von denen doch direkt in der Werbung: Beste D-Netz-Qualität Sehr merkwüdig...

Prinzeumel 24. Dez 2013

Entweder zu dumm zum lesen oder für den gang zum anwalt. In beiden Fällen selbst schuld.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. SIKA DEUTSCHLAND GMBH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. beim Kauf einer Geforce GTX 1070/1080

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Auf Wiedersehen DVB-T, willkommen DVB-S

    davidh2k | 06:41

  2. Re: CPU Befehlssätze

    Ovaron | 06:00

  3. Re: geschicktes Marketing

    Ovaron | 05:51

  4. Das wird irgendwann zum Google-Projekt

    IchBIN | 05:30

  5. Re: Mehr Cores vs. Takt bei Min. Frames in Spielen?

    Sharra | 05:10


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel