Abo
  • Services:

Konzeptfahrzeug: Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

Peugeot zeigt auf dem Mobile World Congress eine Fahrzeugstudie, die zwischen autonomem und manuellem Fahren umgeschaltet werden kann. Das Fahrzeug mit Plugin-Hybridantrieb soll nicht vor 2025 in Serie gehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Peugeot Instinct
Peugeot Instinct (Bild: Peugeot)

Der Peugeot Instinct ist ein Plug-In-Hybrid, der für die Übergangszeit zwischen normalem Autofahren und autonomem Betrieb gedacht ist. Der Fahrer kann selbst entscheiden, wie das Fahrzeug bewegt werden soll.

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informations­technologien AöR, Hannover
  2. Fritz Kübler GmbH, Villingen-Schwenningen

Entweder setzt sich der Fahrer selbst hinters Steuer oder lässt Lenkrad und Pedale im Armaturenbrett verschwinden und übergibt dem Fahrzeug die Kontrolle. Neben einem holographischen Head-up-Display soll auf der Beifahrerseite ein großes Display in das Armaturenbrett integriert werden. Der Instinct soll 300 PS haben.

Peugeot will, dass sich das Fahrzeug mit sämtlichen Mobilgeräten der Insassen verbinden kann. Dazu soll Samsungs Internet-der-Dinge-Plattform Artik eingesetzt werden. Peugeot will das Konzept auch auf dem Genfer Autosalon Anfang März 2017 zeigen. Serienfahrzuege mit diesen Fähigkeiten will Peugeot aber erst ab 2025 anbieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 1,29€

Neuro-Chef 02. Mär 2017

Steht doch im Artikel, dass der zusätzlich (und sinnigerweise zur Nutzung durch den...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /