Abo
  • IT-Karriere:

Kontrolle und Druck: Wieder Streik bei Amazon

Am heutigen Montag ist der Standort Amazon Bad Hersfeld im Streik. Die Gewerkschaft wirft dem Unternehmen vor, Druck auf Kranke auszuüben und Mitarbeiter sogar bei Toilettengängen zu kritisieren. Amazon weist das zurück.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Arbeiter im Streik
Amazon-Arbeiter im Streik (Bild: Verdi)

Beschäftigte bei Amazon Bad Hersfeld sind für Montag zum Streik aufgerufen. Das gab die Gewerkschaft Verdi am 13. März 2017 bekannt. Der Streikaufruf beginnt mit der Nachtschicht. Ende des Streiks ist das Schichtende der Spätschicht. Gewerkschaftssekretärin Mechthild Middeke sagte: "Derzeit häufen sich sogenannte Krankengespräche, es wird mit Kündigungen gedroht und diese werden auch ausgesprochen. Es gibt verstärkt Kontrollen bei der Arbeit, selbst Toilettengänge werden beobachtet."

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. dreisechzig ITC GmbH, Dreieich

Am Samstag hatten bereits rund 200 Beschäftigte bei Amazon in Leipzig die Arbeit niedergelegt. Laut Verdi-Landesbezirksleiter Thomas Voß waren aus den Abteilungen jeweils 30 bis 50 Prozent der Beschäftigten dabei. "Statt Wertschätzung gibt es ständige Kontrollen der Mitarbeiter bei der Arbeit und den Pausen", betonte Streikleiter Thomas Schneider. Auch bei Krankheit gebe es Druck auf die Beschäftigten.

Amazon empört

Amazon-Sprecherin Anette Nachbar verwehrte sich gegen die Kritiken: "Ich weise die von Seiten der Gewerkschaft erhobenen Anschuldigungen aufs Entschiedenste zurück. Gerade am Standort Bad Hersfeld haben wir vielfältigste Maßnahmen rund um das Thema Gesundheit durchgeführt."

Bei den Streiks bei Amazon geht es den Beschäftigten seit Mai 2013 um eine etwas höhere Bezahlung, Urlaubsgeld und tarifliches Weihnachtsgeld durch einen Tarifvertrag. Nach Tarifvertrag für den Einzel- und Versandhandel etwa in Sachsen bekämen die Amazon-Mitarbeiter 30 Arbeitstage Urlaub und ein Urlaubsgeld von 1.075 Euro. Weihnachtsgeld in Höhe von 1.013 Euro, eine 38-Stunden-Woche und sechs Wochen Urlaub seien laut Verdi in der Branche üblich. Amazon zahlt kein Urlaubsgeld und gewährt seit dem Jahr 2016 nur noch 28 Arbeitstage Urlaub. Laut Konzerndarstellung werden an allen Standorten in Deutschland mindestens 10 Euro brutto pro Stunde gezahlt, im Durchschnitt in Deutschland 10,40 Euro brutto pro Stunde bei 38,75 Stunden pro Woche. Hinzu kämen Bonus, Weihnachtsgeld, Mitarbeiteraktien, Gratisversicherungen, ein Pensionsfonds und Mitarbeiterrabatte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,99€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  4. 7,99€

MeineLeut 16. Mär 2017

"Für einen Job den theoretisch jeder Ungelernte erledigen kann, der aber sicher nicht...

azeu 15. Mär 2017

Stimmt, da war ja was. Dieses Armutszeugnis verbirgt sich meistens unter einem großen...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Vision - Hands on

Das zweite Android-One-Smartphone von Motorola heißt One Vision. Es hat eine 48-Megapixel-Kamera von Samsung, die vor allem auf gute Aufnahmen bei schwachem Licht optimiert wurde. Das Smartphone mit dem 7:3-Display kommt Ende Mai 2019 für 300 Euro auf den Markt.

Motorola One Vision - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /