Abo
  • Services:
Anzeige
Die Vega 56 ist schneller als eine GTX 1070 aber langsamer als eine GTX 1080
Die Vega 56 ist schneller als eine GTX 1070 aber langsamer als eine GTX 1080 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Konter zur Vega 56: Nvidia soll Geforce GTX 1070 Ti planen

Die Vega 56 ist schneller als eine GTX 1070 aber langsamer als eine GTX 1080
Die Vega 56 ist schneller als eine GTX 1070 aber langsamer als eine GTX 1080 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Da AMDs Radeon RX Vega 56 preislich attraktiver ist als die Geforce GTX 1070, scheint Nvidia an einer schnelleren Geforce GTX 1070 Ti zu arbeiten. Die Pascal-Grafikkarte könnte das Ti-lose Modell ersetzen und dennoch genauso viel kosten.

Zum Weihnachtsgeschäft könnte Nvidia eine Geforce GTX 1070 Ti veröffentlichen, um besser gegen AMDs neue Radeon RX Vega 56 aufgestellt zu sein. Das berichtet Techpowerup unter Berufung auf eigene Quellen. Die Radeon RX Vega 56 rechnet laut unseren Messwerten etwa so flott wie eine übertaktete Geforce GTX 1070, kostet aber mit 400 Euro weniger als diese. Die Nvidia-Grafikkarte gibt es seit Juni 2016, anders als die Geforce GTX 1080 wurde sie zwischenzeitlich aber nicht mit schnellerem Speicher aktualisiert.

Mit 1.920 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit 8-Gbps-GDDR5-Speicher ist die Geforce GTX 1070 klar langsamer als die Geforce GTX 1080 mit 2.560 Rechenkernen und 11-Gbps-GDDR5X-Speicher. Zwischen den beiden Modellen ist also viel Platz für eine Geforce GTX 1070 Ti, wenngleich bisher unklar bleibt, wie die technischen Daten aussehen. Denkbar wären 2.048 ALUs wie bei der Mobile-Variante der Geforce GTX 1070. Beim Videospeicher wird es interessant, da es GDDR5 nur bis 9 Gbps gibt und Micron weiterhin der einzige Hersteller von GDDR5X mit derzeit bis zu 12 Gbps ist.

Anzeige

Abseits der Technik stellt sich die Frage nach dem Preis: Die Geforce GTX 1070 Ti könnte die Geforce GTX 1070 bei gleichem Preis ersetzen oder aber Nvidia macht das kleinere Modell günstiger und nimmt die Radeon RX Vega 56 preislich sowie von der Leistung her in die Zange. Ein zeitnahes Reagieren auf gute Angebote der Konkurrenz sind typisch: Bereits vor Jahren hatte Nvidia beispielsweise mit der Geforce GTX 260 die damals überraschend schnelle Radeon HD 4870 gekontert, indem 216 statt 192 Kerne freigeschaltet wurden.


eye home zur Startseite
Dwalinn 18. Sep 2017

Und du glaubst AMD/Nvidia sind nicht auch auf die Idee gekommen mehr zu Produzieren um...

Themenstart

Dwalinn 18. Sep 2017

Also dieser 144 Hz Monitor schafft nur 80-120 Hz und bei 4k gibt es ja grundsätzlich nur...

Themenstart

eXXogene 16. Sep 2017

Der Stromverbrauch der 56 liegt unter 200W. Was ist daran Horror?

Themenstart

floziii 15. Sep 2017

Die 1070 gibt es natürlich bereits seit 2016. ;)

Themenstart

Dwalinn 15. Sep 2017

Naja wundern tut mich das nicht, warten tu ich aber nicht auf Volta... wenn ich warte...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elumatec AG, Mühlacker bei Pforzheim
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€ + 7,98€ Versand (Vergleichspreis 269€)
  2. ab 179,99€
  3. 499€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  2. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  3. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  4. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

  5. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  6. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  7. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  8. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  9. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  10. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Bezeichnung Intel

    Dwalinn | 16:20

  2. Re: Upload höher als bei DSL?

    Gucky | 16:18

  3. Re: Vodafone-Kabel (ehemals Kabel Deutschland)

    HowlingMadMurdock | 16:17

  4. Re: Zum Thema "Tele Columbus sieht sich nicht...

    kabauterman | 16:16

  5. Re: 53% ? Der Wert ist so ziemlich sinnfrei.

    RipClaw | 16:16


  1. 16:17

  2. 16:01

  3. 15:37

  4. 15:10

  5. 13:58

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel