Abo
  • Services:

Konsolenmarkt: Sony meldet knapp 92 Millionen verkaufte Playstation 4

Für die Playstation 4 läuft es weiterhin sehr gut: Sony hat in der Weihnachtssaison weltweit rund 5,6 Millionen Exemplare der Konsole verkauft, insgesamt wurden fast 92 Millionen Exemplare ausgeliefert. Die Anzahl der abgesetzten Spiele für die Plattform liegt derzeit bei 86 Millionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sondermodell des Playstation-4-Controllers
Sondermodell des Playstation-4-Controllers (Bild: Sony)

Seit dem Start der Playstation 4 im November 2013 hat Sony weltweit 91,6 Millionen Geräte abgesetzt. Das hat das Unternehmen am 8. Januar 2019 bekanntgegeben, die Zahl bezieht sich aber auf den Stichtag 31. Dezember 2018 und meint tatsächlich an Kunden verkaufte Exemplare, also nicht nur an den Handel ausgelieferte. Allein im Weihnachtsquartal sollen sich laut dem Unternehmen rund 5,6 Millionen Kunden eine PS4 zugelegt haben.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Anzahl der insgesamt verkauften Spiele für die Plattform liegt bei 876 Millionen Exemplaren, davon entfallen rund 50,7 Millionen Games auf das vergangene Weihnachtsquartal. Hervorgehoben hat Sony das Actionspiel Spider-Man (Test auf Golem.de), das von September bis November 2018 mehr als 9 Millionen Käufer gefunden haben soll.

Derzeit ist die Playstation 4 die Konsole mit der größten Hardwarebasis. Konkurrent Nintendo hat von seiner Switch bis Ende September 2018 rund 22,9 Millionen Exemplare abgesetzt. Microsoft nennt für seine Xbox One schon länger keine Verkaufszahlen mehr, laut den normalerweise recht zuverlässigen Schätzungen der Webseite Vgchartz dürften es bislang rund 43 Millionen Geräte sein.

Die Anzahl der verkauften Konsolen ist auch deshalb interessant, weil derzeit davon auszugehen ist, dass zumindest die nächsten Konsolen von Sony und Microsoft sehr weitgehend mit den Geräten der aktuellen Generation kompatibel sein dürften. Falls das so wäre, wäre es ein großer Anreiz für Spieler, innerhalb ihres jeweiligen Ökosystems zu bleiben, um schon gekaufte Games oder Zubehör weiter nutzen zu können.

Wann die Hersteller ihre neue Hardware vorstellen, ist allerdings noch unklar. Es könnte sein, dass Microsoft eine neue Xbox gegen Mitte 2019 im Rahmen der E3 in Los Angeles ankündigt. Sony will an der Spielemesse nicht teilnehmen, könnte aber natürlich auf einer eigenen Veranstaltung seine Pläne präsentieren. Das Unternehmen hatte früher gesagt, dass vermutlich rund um das Jahr 2021 eine Playstation 5 auf den Markt kommen dürfte - auf ein Jahr mehr oder weniger kommt es dabei vermutlich nicht an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

elgooG 10. Jan 2019 / Themenstart

Aber ausgerechnet in Japan ist die Playstation nicht an der Spitze, da ist es mit Abstand...

CSCmdr 08. Jan 2019 / Themenstart

Ist doch klar: Die Spieler haben im Schnitt je für 1 Spiel die Konsole gekauft und 6...

genussge 08. Jan 2019 / Themenstart

Das Microsoft aber keine Verkaufszahlen mehr kommuniziert spricht nicht unbedingt für...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /