Abo
  • Services:

Konsolenmarkt: PS4 führt weiterhin in den USA, Xbox One holt auf

Noch immer ist die Playstation 4 in den USA die meistverkaufte Konsole der aktuellen Generation. Durch die Preissenkung für die Xbox One holt das Microsoft-Gerät aber auf, es verkauft sich laut Herstellerangaben nun dreimal so gut.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Controller der PS4
Der Controller der PS4 (Bild: Sony)

Im zehnten Monat in Folge ist die PS4 in den Vereinigten Staaten die am häufigsten verkaufte Current-Gen-Konsole. Dies geht aus Zahlen der Marktforscher NPD hervor, wie VG247 berichtet. Im Oktober 2014 konnte die neue Playstation ihren Vorsprung halten, wie auch Sony in einem Tweet bestätigt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Die Xbox One holt jedoch auf, wie Microsoft in einer eigenen Mitteilung angibt. In der ersten Woche nach der Preissenkung hat sich die Konsole dreimal so häufig verkauft wie zuvor. Microsoft betrachtet dabei aber nur die Verkäufe an Händler, das bedeutet also nicht, dass schon dreimal so viele Konsolen bei den Spielern angekommen sind.

Preissenkung erst seit November

Zudem ist die Xbox One erst seit dem 2. November 2014 in den USA für 349 statt vorher 399 US-Dollar ohne Kinect erhältlich, was sich also noch nicht auf die von NPD untersuchten Zahlen für den Oktober auswirken konnte. Da Microsoft die Preissenkung, die nur in den USA gilt, bereits vorher angekündigt hatte, dürften auch viele Interessenten mit dem Kauf gewartet haben - was die Absätze im Oktober wohl geschwächt hat, bis dann ein Run auf das Sonderangebot einsetzte.

Microsoft rechnet damit, dass demnächst weltweit die zehnmillionste Xbox One verkauft wird. Wie groß der Vorsprung von Sony noch ist, zeigt sich daran, dass das Unternehmen mit der Playstation 4 diese Marke bereits im August 2014 erreichen konnte.

Generell ist das Interesse der Spieler an den aktuellen Konsolen weiterhin hoch. Sie sind nun knapp ein Jahr auf dem Markt. Laut den Zahlen von NPD wurden von beiden Modellen bisher insgesamt 70 Prozent mehr Geräte verkauft als im ersten Jahr der Verfügbarkeit von Playstation 3 und Xbox 360.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

msoika84 15. Nov 2014

Also eigentlich sind die Zahlen zu 95% an der Realitiät dran. Jedesmal wenn MS Sony oder...

motzerator 15. Nov 2014

Die machen nur noch Multiplayer, das ist das Problem, die Fans guter Singleplayer Games...

Unix_Linux 15. Nov 2014

sag mal verstehst du eigentlich selber das was du schreibst? sowas wirres.

Garius 14. Nov 2014

Wer sagt das Nintendo ein Problem hat? http://www.nintendolife.com/news/2012/03...

Huetti 14. Nov 2014

Da kann man doch realistisch nur das "ohne Kinect" zählen. Weder Gebrauchtspielsperre...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /