Konsolenmarkt: 2,8 Millionen Playstation 4 in Deutschland verkauft

Die Playstation 4 soll 2016 ihren Vorsprung gegenüber der Xbox One in Deutschland ausgebaut haben, sodass sie mittlerweile auf rund 2,8 Millionen verkaufte Geräte kommt. Allein im Weihnachtsgeschäft soll die PS4 mehr als fünfmal so viele neue Besitzer gefunden haben wie das Konkurrenzsystem.

Artikel veröffentlicht am ,
Goldener PS4-Controller
Goldener PS4-Controller (Bild: Sony)

Sony hat im Jahr 2015 rund 1,4 Millionen Exemplare seiner Playstation 4 verkauft, während Microsoft mit der Xbox One auf rund 270.000 Einheiten gekommen ist. Das schreibt Börse Online mit Bezug auf Daten des Marktforschungsunternehmens GfK. Im Fall der PS4 bedeute das eine Steigerung um 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr, für die Xbox One nur ein Plus von rund 21 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager*in Digital (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. IT-Systemadministrator für Infrastruktur (m/w/d)
    CREATON GmbH, Wertingen
Detailsuche

Seit der fast gleichzeitigen Veröffentlichung der beiden Systeme Ende 2013 habe die Playstation 4 in Deutschland rund 2,8 Millionen Besitzer gefunden, die Xbox One komme auf rund 600.000 Eigentümer. Die gut ein Jahr ältere Wii U sollen übrigens rund 690.000 Spieler gekauft haben. Auch im Weihnachtsgeschäft 2015 soll die PS4 weit vorne gelegen haben: Rund 570.000 verkaufte Geräte stehen gerade mal 110.000 Xbox One gegenüber.

Die beiden Konsolenhersteller haben sich zu diesen Angaben bislang nicht geäußert, sie nennen aber traditionell auch keine auf Länder heruntergebrochenen Zahlen. Sony hatte Anfang Januar 2016 mitgeteilt, weltweit rund 35,9 Millionen Playstation abgesetzt zu haben. Microsoft nennt seit einigen Monaten keine Verkaufszahlen mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


No name089 17. Feb 2016

Ja gibt es, schimpft sich cronus max. Ich benutze neinen kabelgebundenen xbox360 pad auf...

D43 22. Jan 2016

Reines Interesse?

_2xs 22. Jan 2016

Wenn das Master System Deine letzt Konsole war, dann hast Du dich nie sonderlich dafür...

John2k 22. Jan 2016

Kann sein. Die 333er ist aber mit einem spiel. Ich hab meine damals für 340 mit zwei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla-Fabrik
In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
Artikel
  1. Elbit Systems Deutschland: Neue Bundeswehr-Funkgeräte lösen Retrogeräte von 1982 ab
    Elbit Systems Deutschland
    Neue Bundeswehr-Funkgeräte lösen Retrogeräte von 1982 ab

    Vor rund einem Jahr hat das Beschaffungsamt der Bundeswehr für 600 Millionen Euro Tausende Funkgeräte aus dem Jahr 1982 nachbauen lassen. Nun werden ganz neue angeschafft.

  2. Europäischer Rat: Einigung über Bargeldobergrenze von 10.000 Euro
    Europäischer Rat
    Einigung über Bargeldobergrenze von 10.000 Euro

    Der Europäische Rat hat sich auf eine Bargeldobergrenze von 10.000 Euro verständigt. Auch Kryptowährungen sollen streng reguliert werden.

  3. Angespielt: Diablo 4 wird brutal, makaber und ein bisschen eklig
    Angespielt
    Diablo 4 wird brutal, makaber und ein bisschen eklig

    Open-World-Freiheiten, dynamische Events und eine geteilte Spielwelt: Golem.de hat Diablo 4 angespielt und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Olaf Bleich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /