Abo
  • Services:
Anzeige
Da kann man schon mal skeptisch gucken: Der Anthem-Trailer hat kleine Fehlerchen ...
Da kann man schon mal skeptisch gucken: Der Anthem-Trailer hat kleine Fehlerchen ... (Bild: Bioware)

Konsolenkrieg: Sony zeigt falsche Version von Biowares Anthem

Da kann man schon mal skeptisch gucken: Der Anthem-Trailer hat kleine Fehlerchen ...
Da kann man schon mal skeptisch gucken: Der Anthem-Trailer hat kleine Fehlerchen ... (Bild: Bioware)

Wo Playstation draufsteht, ist auch Playstation drin? Nicht unbedingt: Sony will mit einem neuen Trailer vom Bioware-Actionspiel Anthem die Leistungsfähigkeit der Playstation 4 demonstrieren - zeigt aber das gleiche Material, mit dem Microsoft seine Xbox One X vorgestellt hat.

Ein vor wenigen Tagen von Sony auf Youtube veröffentlichtes Video bringt den guten alten Konsolenkrieg wieder in Schwung - also den Streit in der Community darüber, welche Daddelkiste die beste ist. In dem Film, so jedenfalls der erste Eindruck, wird Gameplay vom grafisch imposanten Actionspiel Anthem auf der Playstation 4 präsentiert.

Anzeige

Einige Spieler haben allerdings genauer hinsehen - und etwas bemerkt: Mit den gelegentlich eingeblendeten Eingabehilfen stimmt etwas nicht. Tatsächlich ist es offenbar so, dass unter den Hinweisen zum Dualshock-Controller von Sony noch die Belegung von der Xbox One durchschimmert - besonders gut zu sehen ist das bei Sekunde 4:39 (siehe auch unseren Screenshot). Zuerst hat übrigens Eurogamer.net über dieses Phänomen geschrieben.

Wegen der Tastatur liegt natürlich der Verdacht nahe, dass Sony exakt den gleichen Trailer veröffentlicht hat, mit dem Electronic Arts und Microsoft Anfang Juni 2017 auf der Spielemesse E3 die Fähigkeit der Xbox One X vorgeführt haben, solche grafisch imposanten Szenen in 4K-Auflösung darzustellen. Offenbar hat Sony nur die Tastenhinweise geändert, dabei aber nicht ganz sauber gearbeitet.

  • In dieser Szene (Sekunde 4:38) sind die Fehler ganz unten besonders offensichtlich erkennbar. (Screenshot: Golem.de, Bild: Bioware).
In dieser Szene (Sekunde 4:38) sind die Fehler ganz unten besonders offensichtlich erkennbar. (Screenshot: Golem.de, Bild: Bioware).

Mal vom möglichen Vertrauensverlust abgesehen, den der ein oder andere Spieler nun bei Trailern und Teasern von Sony hat (und der ja eigentlich bei derartigem Material von allen Firmen gesund ist): Derzeit ist noch weitgehend unbekannt, welche der Konsolen das technisch ziemlich anspruchsvolle Anthem mit welcher nativen oder hochgerechneten Auflösung und Bildrate zeigt.

In dem Actionspiel von Bioware steuert der Spieler eine Art Söldner, der Aufträge in einer endzeitlichen Welt absolviert. Es gibt unterschiedliche Hightech-Rüstungen, die etwa besonders viele Treffer abprallen lassen können oder ein sehr agiles Vorgehen erlauben. Offenbar kann der Spieler allein unterwegs sein, aber in brenzligen Situationen seine Kumpels im Koop-Blitzmodus um Hilfe bitten. Nach aktuellem Stand erscheint Anthem im Laufe des Jahres 2018.

Nachtrag vom 3. Juli 2017, 20:55 Uhr

Sony hat das betroffene Video auf Youtube gesperrt; wir lassen den Link aus Dokumentationsgründen im Artikel. Den Inhalt des Trailers zeigt das nun eingebaute Video, das offiziell auf Basis der Xbox One X entstanden ist.


eye home zur Startseite
DeVille 08. Jul 2017

Von Sony ist man solche Fehler halt gewohnt :D "Das ist bitter! Eigentlich wollte Sony...

ahoihoi 04. Jul 2017

Ja eh und gerade deshalb ist egal ob das Promomaterial unsauber mit PS4-Icons versehen...

Hotohori 03. Jul 2017

Leider lässt sich dadurch auch nicht mehr nachvollziehen welcher Kanal dieses Video genau...

subjord 03. Jul 2017

Bei 2:08 kann man eine Fahne und eine Leine im Wind sehen. So bewegt sich doch nichts in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. softwareinmotion gmbh, Schorndorf
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Mobiles Betriebssystem

    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

  2. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  3. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  4. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  5. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  6. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  7. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  8. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  9. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  10. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Die Woche im Video Schwachstellen, wohin man schaut
  2. Drei Modelle vorgestellt Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung
  3. Automated Valet Parking Lass das Parkhaus das Auto parken!

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Es gibt im Wettbewerb kein Vakuum

    Genie | 00:02

  2. Re: Beim Privatkunden zählt meist der...

    nachgefragt | 26.09. 23:59

  3. Re: Ruin durch übertriebene Rendite-Erwartungen

    Deff-Zero | 26.09. 23:58

  4. Re: Zusammenhang Dateisystem und Anwendung

    User_x | 26.09. 23:55

  5. Re: Verstehe ich nicht

    LIGHTSABER96 | 26.09. 23:54


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel