Abo
  • Services:
Anzeige
Da kann man schon mal skeptisch gucken: Der Anthem-Trailer hat kleine Fehlerchen ...
Da kann man schon mal skeptisch gucken: Der Anthem-Trailer hat kleine Fehlerchen ... (Bild: Bioware)

Konsolenkrieg: Sony zeigt falsche Version von Biowares Anthem

Da kann man schon mal skeptisch gucken: Der Anthem-Trailer hat kleine Fehlerchen ...
Da kann man schon mal skeptisch gucken: Der Anthem-Trailer hat kleine Fehlerchen ... (Bild: Bioware)

Wo Playstation draufsteht, ist auch Playstation drin? Nicht unbedingt: Sony will mit einem neuen Trailer vom Bioware-Actionspiel Anthem die Leistungsfähigkeit der Playstation 4 demonstrieren - zeigt aber das gleiche Material, mit dem Microsoft seine Xbox One X vorgestellt hat.

Ein vor wenigen Tagen von Sony auf Youtube veröffentlichtes Video bringt den guten alten Konsolenkrieg wieder in Schwung - also den Streit in der Community darüber, welche Daddelkiste die beste ist. In dem Film, so jedenfalls der erste Eindruck, wird Gameplay vom grafisch imposanten Actionspiel Anthem auf der Playstation 4 präsentiert.

Anzeige

Einige Spieler haben allerdings genauer hinsehen - und etwas bemerkt: Mit den gelegentlich eingeblendeten Eingabehilfen stimmt etwas nicht. Tatsächlich ist es offenbar so, dass unter den Hinweisen zum Dualshock-Controller von Sony noch die Belegung von der Xbox One durchschimmert - besonders gut zu sehen ist das bei Sekunde 4:39 (siehe auch unseren Screenshot). Zuerst hat übrigens Eurogamer.net über dieses Phänomen geschrieben.

Wegen der Tastatur liegt natürlich der Verdacht nahe, dass Sony exakt den gleichen Trailer veröffentlicht hat, mit dem Electronic Arts und Microsoft Anfang Juni 2017 auf der Spielemesse E3 die Fähigkeit der Xbox One X vorgeführt haben, solche grafisch imposanten Szenen in 4K-Auflösung darzustellen. Offenbar hat Sony nur die Tastenhinweise geändert, dabei aber nicht ganz sauber gearbeitet.

  • In dieser Szene (Sekunde 4:38) sind die Fehler ganz unten besonders offensichtlich erkennbar. (Screenshot: Golem.de, Bild: Bioware).
In dieser Szene (Sekunde 4:38) sind die Fehler ganz unten besonders offensichtlich erkennbar. (Screenshot: Golem.de, Bild: Bioware).

Mal vom möglichen Vertrauensverlust abgesehen, den der ein oder andere Spieler nun bei Trailern und Teasern von Sony hat (und der ja eigentlich bei derartigem Material von allen Firmen gesund ist): Derzeit ist noch weitgehend unbekannt, welche der Konsolen das technisch ziemlich anspruchsvolle Anthem mit welcher nativen oder hochgerechneten Auflösung und Bildrate zeigt.

In dem Actionspiel von Bioware steuert der Spieler eine Art Söldner, der Aufträge in einer endzeitlichen Welt absolviert. Es gibt unterschiedliche Hightech-Rüstungen, die etwa besonders viele Treffer abprallen lassen können oder ein sehr agiles Vorgehen erlauben. Offenbar kann der Spieler allein unterwegs sein, aber in brenzligen Situationen seine Kumpels im Koop-Blitzmodus um Hilfe bitten. Nach aktuellem Stand erscheint Anthem im Laufe des Jahres 2018.

Nachtrag vom 3. Juli 2017, 20:55 Uhr

Sony hat das betroffene Video auf Youtube gesperrt; wir lassen den Link aus Dokumentationsgründen im Artikel. Den Inhalt des Trailers zeigt das nun eingebaute Video, das offiziell auf Basis der Xbox One X entstanden ist.


eye home zur Startseite
DeVille 08. Jul 2017

Von Sony ist man solche Fehler halt gewohnt :D "Das ist bitter! Eigentlich wollte Sony...

Themenstart

ahoihoi 04. Jul 2017

Ja eh und gerade deshalb ist egal ob das Promomaterial unsauber mit PS4-Icons versehen...

Themenstart

Hotohori 03. Jul 2017

Leider lässt sich dadurch auch nicht mehr nachvollziehen welcher Kanal dieses Video genau...

Themenstart

subjord 03. Jul 2017

Bei 2:08 kann man eine Fahne und eine Leine im Wind sehen. So bewegt sich doch nichts in...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 1,49€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Redstone 3

    "Hey Cortana, schalte meinen PC aus"

  2. Pro 7 und Pro 7 Plus

    Meizu präsentiert Smartphones mit rückseitigem Zusatzdisplay

  3. Mercedes-Benz

    "In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"

  4. Zehn Milliarden US-Dollar

    Apple-Zulieferer Foxconn plant Werk in den USA

  5. USA

    Ipad, Kindle und Nintendo Switch müssen ins Röntgengerät

  6. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  7. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft hat sich erheblich vergrößert

  8. Gigakombi

    Vodafone verbessert Datenpaket fürs Warten aufs Festnetz

  9. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  10. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  1. Re: Dieser Jobtitel...

    nicoledos | 10:38

  2. Hey Cortana, schalte meinen PC... AN!

    NobodZ | 10:38

  3. Re: Herrlich :-)

    foho | 10:38

  4. Re: Morgens um 9 im Großraumbüro: "Hey Cortana...

    foho | 10:37

  5. Re: "Dann brennen die Pixel aus"

    Peter(TOO) | 10:37


  1. 10:26

  2. 10:14

  3. 08:56

  4. 07:23

  5. 07:13

  6. 23:00

  7. 22:41

  8. 19:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel