• IT-Karriere:
  • Services:

Konsolengerüchte: Playstation 4 früher, Xbox 720 mit Blu-ray

Laut neuer Spekulationen ist sich Sony sicher, mit der Playstation 4 einen früheren Marktstart zu schaffen als Microsoft mit seiner Xbox 720 - die angeblich Blu-ray-Discs verwendet.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3
Playstation 3 (Bild: Sony)

Bewiesen ist es nicht, aber es deutete einiges darauf hin, dass ein Faktor der Xbox 360 in den USA enorm geholfen hat: der frühere Start als die Playstation 3. Bei der nächsten Konsolengeneration will Sony sein Gerät angeblich vor Microsoft in die Läden bringen. Die Japaner sind laut dem Fachmagazin VG247.com, das sich auf eine anonyme Quelle beruft, überzeugt, dass das Ende 2013 tatsächlich gelingt. Die wichtigen Publisher und Entwicklerstudios seien bereits weitgehend in die Pläne eingeweiht. Im Mai und Juni 2012 soll es weitere Informationsveranstaltungen geben.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  2. KiKxxl GmbH, Osnabrück

VG247.com schreibt außerdem, dass unter anderem Gerüchte existieren, dass die Playstation 4 - die angeblich den Namen Orbis trägt - auf DirectX als Schnittstelle setzt. Das wäre zwar vielen Entwicklern ganz recht, erscheint angesichts der Konkurrenzsituation zu Microsoft allerdings extrem unwahrscheinlich.

Auch zur nächsten Konsole von Microsoft hat VG247.com aus anderer Quelle die allerneuesten angeblichen Informationen zugetragen bekommen. So soll das Gerät, das den Projektnamen Xbox Durango tragen soll, das bereits jetzt bei der PS3 verwendete Format Blu-ray als Datenspeicher verwenden - auch das erscheint eigentlich nicht wahrscheinlich.

Zudem will das Magazin erfahren haben, dass der Nachfolger der Xbox 360 über eine CPU mit vier bis sechs Kernen verfügt. Einer soll ausschließlich für das Betriebssystem, ein weiterer für Kinect zuständig sein, die standardmäßig in die Konsole integriert sein soll. Angeblich werden in Durango zwei GPUs verbaut, die weitgehend unabhängig voneinander arbeiten können. Und: Wer spielen will, muss aus Kopierschutzgründen angeblich immer online sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

SoniX 09. Apr 2012

Hmm... ich glaube irgendwo haben wir aneinander vorbeigeredet :-) Ich denke auch nicht...

flow77 06. Apr 2012

Ideal wäre wenn die Überfläche inkl. Mediapayer, etc. über einen ARM mit sehr geringem...

anonfag 04. Apr 2012

Nur so am Rande, ich habe ne PS3 der ersten Generation, die zwar viel Strom braucht...

Bouncy 04. Apr 2012

Wenn du den in Zukunft noch siehst dann kannst du wohl in die Zukunft sehen. Absehbar...

Dampfhammer 04. Apr 2012

Hmm... wie ist es, wenn ich zum Beispiel mal die Konsole irgendwohin mitnehmen will, wo...


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Star auf Disney+: Erstmal sollten Fehler korrigiert werden
    Star auf Disney+
    Erstmal sollten Fehler korrigiert werden

    Statt zunächst Fehler zu beheben, bringt Disney+ lieber neue Inhalte - und damit auch neue Fehler.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Zwei Star-Wars- und fünf Marvel-Serien kommen 2021
    2. Neue Profile von Disney+ im Hands-on Gelungener PIN-Schutz und alte Fehler
    3. Netflix-Konkurrenz Disney+ noch zum günstigeren Abopreis zu bekommen

    Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
    Wissen für ITler
    11 tolle Tech-Podcasts

    Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
    Von Dennis Kogel


        •  /