Abo
  • IT-Karriere:

Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.

Artikel veröffentlicht am ,
SoC der Xbox One X
SoC der Xbox One X (Bild: Microsoft)

Wie erwartet arbeitet AMD an einem System-on-a-Chip für eine oder mehrere Next-Gen-Konsolen. Eines dieser SoCs entsteht offenbar unter dem Codename Gonzalo, gefunden hat es der thailändische Youtuber Tum_Apisak in einer unbekannten Datenbank. Mithilfe von AMDs Codename-Decoder lässt sich einiges herauslesen, beispielsweise acht CPU-Kerne und eine Navi-Grafikeinheit.

Stellenmarkt
  1. ADAC SE, München
  2. sunhill technologies GmbH, Erlangen

Das SoC hat demzufolge einen Basistakt von 1,6 GHz und einen Turbo von 3,2 GHz. Ob als Architektur die aktuelle Zen+ oder doch schon Zen 2 wie bei den Ryzen 3000 alias Matisse verwendet wird, ist unklar. Acht Zen-Kerne bedeuten einen enormen Leistungszuwachs verglichen mit den Jaguar-Cores der Chips in der Playstation 4 (Pro) und der Xbox One (X), welche viele Spiele limitieren. Auf das Interface und den Videospeicher lässt sich anhand der SoC-Bezeichnung nicht schließen.

Allerdings gibt die Device-ID der Grafikeinheit einen Hinweis: Die "13E9"-Nummer tauchte bereits mehrfach als "Navi 10 Lite" auf, sprich, es handelt sich um die nächste GPU-Architektur von AMD. Die Device-ID alleine vermittelt aber keine Informationen zu beispielsweise der Anzahl der Shader-Einheiten oder deren Takt. Die iGPU des Scorpio-SoC der Xbox One X etwa hat 40 CUs, diese basieren jedoch noch auf der älteren Polaris-Technik mit einigen Vega-Neuerungen.

Weder Microsoft mit der Scarlett-Generation, aufgeteilt in eine Anaconda- und eine Lockhart-Konsole, noch Sony mit dem wohl Playstation 5 genannten Modell haben bisher Termine für ihre Systeme genannt. Bisherigen Aussagen der beiden Hersteller zufolge dürfte 2021 realistisch sein, vermutlich kurz vor dem Weihnachtsgeschäft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€

exxo 21. Jan 2019

Es steht gar nicht zur Debatte das eine Konsole für ein paar hundert Euro einen PC der...

DY 21. Jan 2019

Danke für die Ausführung, schon damals gab es Neusprech/PC um den Menschen zu zeigen wie...

DY 21. Jan 2019

Ich persönlich rechne spätestens nächstes Jahr mit einer Ankündigung .Die jetzige Gen...

Impergator 19. Jan 2019

Es bleibt spannend ;)


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /