Abo
  • Services:

Konsolen: Microsoft meldet fünf Millionen Xbox One

Die Playstation 4 liegt bei sieben Millionen Exemplaren, die Xbox One bei rund fünf Millionen ausgelieferten Geräten. Gleichzeitig hat Microsoft bekanntgegeben, welches Spiel sich im März 2014 in den USA am besten verkauft hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Xbox One
Controller der Xbox One (Bild: Golem.de)

Kurz nachdem Sony die Zahl von rund sieben Millionen verkauften Playstation 4 bekanntgegeben hat, hat sich auch Microsoft zu Wort gemeldet und weltweit fünf Millionen verkaufte Xbox One gemeldet. Allerdings sind die Zahlen nicht direkt vergleichbar: Während es sich bei den Angaben von Sony um die an Endkunden verkauften Geräte handelt, gibt Microsoft im Blog die Menge der insgesamt an den Handel ausgelieferten Konsolen an.

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland
  2. SIZ GmbH, Bonn

Vermutlich hat also Sony einen größeren Vorsprung bei der tatsächlich installierten Hardwarebasis als die zwei Millionen Differenz. Microsoft wird sich vermutlich damit trösten, dass die Veröffentlichung seiner Konsole in einigen Märkten erst noch erfolgt, während die PS4 in den meisten wichtigen Regionen bereits offiziell erhältlich ist. Außerdem habe die Xbox One den Absatz der Xbox 360 im gleichen Zeitraum um rund 60 Prozent übertroffen, so die Firma.

Tatsächlich um verkaufte Xbox One handelt es sich bei den 311.000 Exemplaren, die laut Microsoft im März 2014 einen Käufer gefunden haben. Von der Xbox 360 habe man immerhin noch 111.000 Stück abgesetzt.

Und noch ein Erfolg: Das in den USA am besten verkaufte Spiel im März 2014 war laut Microsoft - das dazu auf den Marktforscher The NPD Group verweist - die Xbox-One-Version von Titanfall. Pro Xbox One seien durchschnittlich 2,9 Spiele verkauft worden, was für die Branche zwar keinen sensationellen, aber einen durchaus bemerkenswert hohen Wert bedeutet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

koflor 23. Apr 2014

Geht mir genauso. 500 Euro sind mir zu teuer und ich warte auch noch auf eine...

Cohaagen 22. Apr 2014

Schwachsinn! Knapp 900 Mio. Spiele bei 100 Mio. Konsolen, das ergibt um die 9 Spiele im...

PhilSt 22. Apr 2014

Blödsinn. Nur weil sich die XBO in Deutschland nicht so gut verkauft ist das keine...

ObitheWan 22. Apr 2014

Ja der Preis dürfte definitiv der Hauptgrund sein. In der letzten Generation brachte der...

Yes!Yes!Yes! 22. Apr 2014

Und? Thema? Davon abgesehen: auf dem Pc spielt es so gut wie niemand.


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /