Abo
  • Services:

Konsole: Nachrichten sorgen auf PS4 für Probleme

Ein bestimmtes Zeichen in Nachrichten kann auf der Playstation 4 offenbar dazu führen, dass das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzt werden muss. Als Vorsichtsmaßnahme sollten Anwender die entsprechende Empfangseinstellungen ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
In den Einstellungen für Nachrichten lässt sich der Empfang konfigurieren.
In den Einstellungen für Nachrichten lässt sich der Empfang konfigurieren. (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)

Unter anderem auf Reddit gibt es Berichte, denen zufolge Nachrichten mit einem bestimmten Zeichen die Playstation 4 zum Absturz bringen können. Die Konsole ist danach erst wieder nach einem vollständigen Reset auf die Werkseinstellungen nutzbar. Das Gemeine: Der Anwender muss die Nachricht offenbar noch nicht einmal öffnen, sondern sie einfach nur auf der Konsole empfangen. Auch das Löschen der Nachricht über die offizielle App auf Smartphone oder Tablet reicht laut den Berichten nicht aus. Das Problem ist nach aktuellem Wissensstand ein Zeichen, das die Playstation 4 nicht darstellen kann, worauf sie mit dem Fehlercode CE-36329-3 abstürzt.

Stellenmarkt
  1. Wirtgen GmbH, Windhagen
  2. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach

Ein Nutzer berichtet, dass er und sein gesamtes Team während einer Partie Rainbow Six Siege die gleiche Nachricht mit dem Zeichen bekommen hätten, und zwar mutmaßlich von einem Mitglied der gegnerischen Mannschaft. Der einzige Spieler, der kein Problem hatte, hatte den Empfang von Nachrichten von unbekannten Personen von vornherein blockiert. Die Standardeinstellung auf der Playstation 4 ist allerdings, dass Nachrichten von jedem angenommen werden.

Der momentan einzige Schutz ist, keine Nachrichten aus problematischen Quellen anzunehmen. Dazu muss der Anwender die Einstellungen öffnen und dann in Konto-Verwaltung, Privatsphäre-Einstellungen, Persönliche Infos und Nachrichten wechseln, um entweder "Niemand" oder "Nur Freunde" (falls diese vertrauenswürdig genug sind) auszuwählen.

Der Fall erinnert an Probleme, die immer wieder mal auf Smartphones aller Hersteller für ähnliche Schwierigkeiten sorgen. Meist stecken schlicht Fehler im Betriebssystem hinter den Problemen mit den Zeichenfolgen. Speziell auf der Playstation 4 ist allerdings davon auszugehen, dass das gezielte Verschicken von entsprechenden Nachrichten etwa an Gegner in Multiplayerpartien recht schnell um sich greift. Sony hat sich bislang nicht öffentlich zu dem Problem geäußert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (lieferbar ab 1. April, versandkostenfrei)
  2. 99,00€ (zzgl. 1,99€ Versand)
  3. (u. a. Bis zu 33% Rabatt auf iPhone 6 Ersatzteile)
  4. (u. a. Spider-Man Homecoming, Wonder Woman)

elgooG 22. Okt 2018

Das ist völliger Unsinn! Du wirst bei der Einrichtung direkt gefragt und es wird...

ps (Golem.de) 16. Okt 2018

Danke für den Hinweis, ist geändert.

Hotohori 15. Okt 2018

Naja, nicht mehr, zu PlayStation Portable Zeiten, als ich meinen PSN Account angelegt...

h3nNi 15. Okt 2018

Die große PS2 hatte einen Expansion Bay, in dem man einen entsprechenden Netzwerkadapter...


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /