Abo
  • Services:

Konsole: Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt

Wenige Monate vor dem Start der Hybridkonsole Switch verkündet Nintendo offiziell das nahende Produktionsende der Wii U in Japan - und damit letztlich auch im Rest der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo Wii U auf einer Messe
Nintendo Wii U auf einer Messe (Bild: Joe Klamar/AFP/GettyImages))

Auf seiner Webseite hat Nintendo das Produktionsende für die in Japan verkaufte Fassung der Wii U bekanntgegeben. Konkret geht es laut Kotaku.com um die Version mit 32 GByte Speicher - die einzige, die momentan noch für den lokalen Markt produziert wird. Wer sich wundert, dass ein so bedeutender Schritt einfach so nebenbei bekanntgegeben wird: Nintendo hat bereits früher das Aus für Hardware auf ähnliche Art und Weise verkündet.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Auch wenn der Produktionsstopp eigentlich nur für Japan gilt und es keine ähnliche Mitteilung für den Rest der Welt gibt, dürfte die Wii U für den europäischen Markt ebenfalls nicht mehr lange hergestellt werden. Ab März 2017 will Nintendo weltweit den Nachfolger verkaufen, die für den stationären und mobilen Einsatz gleichermaßen geeignete Hybridkonsole Switch.

Die Wii U ist seit Ende 2012 erhältlich. Nach einem guten Start haben die Verkäufe des Geräts mit dem Bildschirm-Controller rasch nachgelassen und die Konsole konnte nie an den großen Erfolg der Wii anknüpfen. Insgesamt dürfte Nintendo bislang geschätzte 13 bis 14 Millionen Geräte abgesetzt haben.

Ein Grund für die relativ schwache Nachfrage war vermutlich, dass es zu wenig interessante Titel gab. Nintendo selbst hat es bis heute zum Beispiel nicht geschafft, ein neues Zelda-Spiel für die Konsole zu veröffentlichen. Erst 2017 soll sowohl für Wii U als auch für Switch das Rollenspiel Zelda: Breath of the Wild auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Dwalinn 14. Nov 2016

Oh wo steht da jetzt was mit Kühlung? Es gibt nur das Gerücht das die Lüfter im Switch...

Missingno. 14. Nov 2016

Ja, Nintendo dementiert immer erst einmal alles, was sie nicht selbst offiziell...

Garius 11. Nov 2016

Mittlerweile staubt sie ein, weil ich einfach fast alles was auf meiner Liste stand...

Missingno. 11. Nov 2016

Welches Mario gibt es nicht für die Wii U?

Garius 11. Nov 2016

Die Wii mini wird m.W.n. noch produziert, hat aber einige Einschränkungen im Vergleich...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /