Konkurrenz zum Macbook: Asus' 15-Zoll-Notebook mit 4K-Display kostet 1.600 Euro

Das UX501 von Asus tritt mit seinem 15 Zoll großen 4K-Display in Konkurrenz zu Apples größtem Macbook Pro Retina. Das Asus-Notebook ist zwar nicht ganz so kompakt, besitzt aber schnellere Hardware und ist günstiger.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Asus UX501 mit 15 Zoll großem 4K-Display
Das Asus UX501 mit 15 Zoll großem 4K-Display (Bild: Asus)

Nicht so kompakt wie das Macbook Pro 15 mit Retina Display, dafür aber mit mehr Hardware-Power: Asus' neues 15-Zoll-Notebook hat ein 4K-Display, mehr Leistung und ist günstiger als Apples großes Macbook Pro Retina. Das UX 501 wiegt mit seinem Aluminium-Gehäuse rund 2,3 Kilogramm und misst je nach Modell bis zu 383 x 255 x 21,3 mm.

  • Asus UX501 (Bild:Asus)
  • Asus UX501 (Bild:Asus)
  • Asus UX501 (Bild:Asus)
  • Asus UX501 (Bild:Asus)
Asus UX501 (Bild:Asus)
Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. SAP SD/MM Inhouse Consultant (m/w/d)
    Schweizer Electronic AG, Schramberg
Detailsuche

Der Touchscreen mit IPS-Panel hat eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln, was bei einer Displaygröße von 15,6 Zoll einer Pixeldichte von hohen 282 ppi entspricht. Eine Variante mit einer geringeren Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln soll es auch geben. Der Quad-Core-Prozessor Core i7-4720HQ von Intel taktet mit 2,6 GHz, kann per Turbo-Boots aber Frequenzen von bis zu 3,6 GHz erreichen. Der i7-4770HQ aus dem Macbook liefert die gleiche Leistung. Der Arbeitsspeicher ist 16 GByte groß.

Das Asus-Notebook besitzt aber die stärkere Grafikkarte: Die GTX 960M aus dem Asus UX501 ist deutlich stärker als die ältere GT 750M im Macbook. Die Grafikeinheit aus dem Asus-Notebook ist auch zum Spielen geeignet. Das Vorgängermodell GTX 860M wird gern in kleinen Spiele-PCs verbaut - es unterscheidet sich nur durch den knapp 10 Prozent niedrigeren Chiptakt von der GTX 960M.

Beim Speicher hat der Käufer je nach Modell die Wahl zwischen einer 1 TByte großen Festplatte mit 5.400 Umdrehungen, einer 128 GByte oder 256 GByte großen Sata-3-SSD und einer PCIe-x4-SSD mit 512 GByte Speicher. Laut Asus soll die PCIe-SSD eine maximale Lese- beziehungsweise Schreibgeschwindigkeit von 1.400 MByte/s haben.

Golem Karrierewelt
  1. Linux-Systeme absichern und härten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ansonsten besitzt das Notebook noch drei USB-3.0-Ports, jeweils einen HDMI- und Mini-Display-Port-Ausgang, einen SD-Kartenleser und einen Audioklinkenstecker. Bestimmte Varianten haben auch einen Thunderbolt-Port. WLAN wird je nach Variante nach 802.11 b/g/n oder 802.11ac unterstützt, ein Bluetooth-4.0-Modul besitzen alle Ausstattungsvarianten.

Das UX501 wird mit zwei verschiedenen Akkuvarianten ausgeliefert. Das Modell mit dem 4-Zellen-Akku ist mit 2,1 kg etwas leichter, das 6-Zellen-Akkumodell wiegt 2,3 kg. Rund sechs Stunden lang soll das Notebook - vermutlich mit dem größeren Akku - laut Asus Videos wiedergeben können.

Ab Mai 2015 soll das Notebook auch in Deutschland mit vorinstalliertem Windows 8.1 ausgeliefert werden. Das UX501 soll ab 1.599 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 04. Mai 2015

Warum immer dieser Äpfel und Birnen Spruch >.< wenn ich in einen laden gehe und lust auf...

andi_lala 01. Mai 2015

Kann man das? Ich finde dazu im Handbuch leider gar nichts. Woher willst du das wissen...

Arkarit 30. Apr 2015

NOCH :o)

plutoniumsulfat 30. Apr 2015

Natürlich wollte er das, daher der Smiley ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

  2. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  3. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /