Konkurrenz zu Disney+ und Netflix: Peacock startet am 25. Januar in Deutschland

Das US-Streaminganbebot Peacock wird es in Deutschland nur als Bestandteil von Sky geben - immerhin ohne Aufpreis und auch für Sky Ticket.

Artikel veröffentlicht am ,
Peacock wird bei Sky integriert.
Peacock wird bei Sky integriert. (Bild: Sky)

Am 25. Januar 2022 startet NBC Universal den Streamingdienst Peacock in Deutschland und Österreich zusammen mit Sky. Wer die Peacock-Inhalte in den beiden Ländern sehen will, kann dies nur über die Angebote von Sky tun. Die Peacock-Inhalte werden für die Sky-Kundschaft ohne Aufpreis integriert. Anders als etwa in den USA kann Peacock also nicht einzeln gebucht werden.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d)
    INVENOX GmbH, Garching-Hochbrück bei München
  2. Informatiker / Fachinformatiker / MTLA als Anwendungsbetreuer (m/w/d) für medizinische Applikationen ... (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
Detailsuche

In Deutschland wird es Peacock für die Abonnenten von Sky Q sowie Kunden von Sky Ticket geben. In Österreich wird Peacock in das Angebot von Sky X integriert. Die Peacock-Inhalte werden in die Langzeitabos Entertainment Plus respektive Ultimate TV integriert. Wer sich an Sky nicht mit einem langen Abo binden will, kann die Tarifvariante Entertainment über Sky Ticket buchen. Dieses hat eine monatliche Laufzeit und kostet 9,99 Euro pro Monat.

"Nach vielversprechenden Debüts in Großbritannien und Irland Ende letzten Jahres freuen wir uns, die internationale Reichweite von Peacock mit dem Start auf Sky in Deutschland und Österreich zu erweitern", sagte Lee Raftery, Managing Director, Europe, Middle East & Africa, NBCUniversal. "Peacock bietet Sky-Kunden einen erweiterten Katalog von Weltklasse-Inhalten von NBCUniversal, darunter viele unserer beliebtesten Sendungen sowie spannende brandneue Peacock-Originals."

Sky will Sortiment mit Peacock erweitern

"Durch die Integration von Peacock auf Sky Q und Sky Ticket werden wir das starke Entertainment-Angebot für alle unsere Kunden noch einmal erweitern und ihnen den Zugang zu bestem Content von unserem Partner NBCUniversal ermöglichen. Mit exklusiven Peacock-Originals, Reality- und True Crime und Serienklassikern aus der Bibliothek freuen wir uns sehr, Peacock allen unseren Sky-Q- und Sky-Ticket-Kunden anbieten zu können", sagte Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

NBC Universal hat sich zum Ziel gesetzt, Peacock in den kommenden Monaten um viele weitere beliebte Titel ergänzen zu wollen. Zu Peacock werden folgende Eigenproduktionen gehören: Saved by the Bell, Rutherford Falls sowie Girls5eva. Zudem sollen dort die kommenden Serien The Girl in the Woods, MacGruber, Joe vs. Carole, The Resort sowie die Neuauflage von Bel-Air laufen.

Die besten Filme und Serien bei Sky

Diese Serien soll es durch Peacock bei Sky geben

Peacock wird eine Reihe älterer Serien und Filme umfassen. Dazu gehören alle Staffeln der Serien The Office, Monk, 30 Rock, Psych sowie Will & Grace, Downton Abbey, Dr. House, Battlestar Galactica, Bates Motel sowie Heroes. Einige dieser Serien gibt es in Deutschland aktuell auch bei anderen Streamingabos. Es ist nicht bekannt, ob es sie langfristig nur noch bei Peacock respektive Sky geben wird.

Außerdem sollen viele Filme aus dem Katalog von Universal in das Abo von Universal integriert werden. Dazu gehören Titel wie American Pie 2, Zurück in die Zukunft III, Brüno, Bulletproof, Children of Men, Erin Brockovich, The Game, Gladiator, The Green Mile, Jason Bourne, Lucy, Mamma Mia, Rendezvous mit Joe Black, Notting Hill, Pitch Perfect, Out of Sight, Tremors, Liebe braucht keine Ferien, Voll abgezockt, MacGruber, Pets, Shaun of the Dead, Aushilfsgangster, The Purge und Van Helsing.

Weder Sky noch Peacock haben mitgeteilt, wie viele Filme und Serien zum Start von Peacock in das Angebot von Sky integriert werden.

Nachtrag vom 25. Januar 2022, 14:00 Uhr

Golem.de hat einen Blick auf das Peacock-Sortiment bei Sky geworfen. Das Peacock-Sortiment ist im Vergleich zu anderen Anbietern sehr gering und es gibt nur wenige exklusive Inhalte. Weniger als 70 Serien und Filme gehören zum Peacock-Katalog in Deutschland. In den USA wird Peacock separat angeboten und hat mehrere Tausend Filme und Serien im Abo.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


pkVKN0BUAm 25. Jan 2022

Sky Ticket ist so unterirdisch: kein Dolby Atmos/Dolby Digital+, kein 4k, kein HDR...

Pecker 25. Jan 2022

Quatsch. Was für einen Streaminganbieter wichtig ist, um Kunden zu binden sind immer...

Fwk 25. Jan 2022

Würde bei jedem streaming Dienst behauptet und trotzdem hat es jeder für ein Jahr...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geleaktes One Outlook ausprobiert
Wie Outlook Web, nur besser

Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
Artikel
  1. Recht auf Verschlüsselung: Wissing beunruhigt über Pläne zur Chatkontrolle
    Recht auf Verschlüsselung
    Wissing beunruhigt über Pläne zur Chatkontrolle

    In einem ausführlichen Statement hat sich Digitalminister Wissing zu Wort gemeldet. Die Pläne zur Chatkontrolle gehen ihm zu weit.

  2. Was man aus realen Cyberattacken lernen kann
     
    Was man aus realen Cyberattacken lernen kann

    "Hätte ich das mal vorher gewusst!" Die Threat Hunter von Sophos haben ihre Erfahrungen im täglichen Kampf gegen Cyberkriminelle in einem Kompendium zusammengefasst. Jedes Kapitel enthält praxisorientierte IT-Sicherheitsempfehlungen für Unternehmen.
    Sponsored Post von Sophos

  3. Vizio: GPL-Durchsetzung darf als Verbraucherklage verhandelt werden
    Vizio
    GPL-Durchsetzung darf als Verbraucherklage verhandelt werden

    Erstmals erkennt ein US-Gericht an, dass aus der GPL auch Verbraucherrechte folgen könnten. Die Kläger bezeichnen das als "Wendepunkt".

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /