Konkurrenz zu Disney+: Paramount+ kommt für 7,99 Euro pro Monat

Paramount hat den Marktstart für Paramount+ in Deutschland genannt - im Dezember geht es los.

Artikel veröffentlicht am ,
Paramount+ kommt im Dezember 2022 nach Deutschland.
Paramount+ kommt im Dezember 2022 nach Deutschland. (Bild: Reuters)

Paramount wird im Dezember 2022 mit Paramount+ in Deutschland starten - und auch in Österreich und der Schweiz. Das Streamingabo mit Schwerpunkt auf Paramount-Inhalten wird dann 7,99 Euro pro Monat kosten. Paramount will damit in Deutschland ein eigenes Streamingabo anbieten und folgt dem Beispiel von Disney mit Disney+. Disney+ kostet derzeit 8,99 Euro pro Monat. Amazon verlangt für das Prime-Video-Abo derzeit monatlich 7,99 Euro - für das Prime-Abo wird allerdings bald eine Preiserhöhung erwartet.

Stellenmarkt
  1. Test Engineer Application (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. IT-Spezialist (d/m/w) Schwerpunkt IT-Security
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
Detailsuche

Seit Februar 2022 ist bekannt, dass Paramount+ im zweiten Halbjahr 2022 nach Deutschland kommen wird. Nun wurde der Termin konkretisiert und das Filmstudio hat sich für den letztmöglichen Termin entschieden, der dabei möglich gewesen ist. Paramount hat noch keine Angaben dazu gemacht, an welchem Tag Paramount+ im Dezember 2022 starten wird.

Paramount+ betritt einen hart umkämpften Streamingmarkt in Deutschland. Angeführt wird der Markt derzeit von Netflix, Prime Video sowie Disney+. Der Anteil von Sky macht nur einen geringen Anteil aus, obwohl der Anbieter deutlich länger im Markt verfügbar ist.

Paramount+ im Sky-Abo enthalten

Paramount hat eine Kooperation mit Sky geschlossen und alle Inhalte von Paramount+ werden für Abonnenten des Sky-Cinema-Abos ohne weitere Kosten verfügbar sein. Wer Paramount+ einzeln nutzen will, kann das auf Smartphones und Tablets mit Android oder iOS tun. Ansonsten gibt Paramount lediglich an, dass es eine App für "unterstützte Connected TV-Geräte" geben werde.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf Nachfrage von Golem.de erklärte Paramount, dass es noch keine verbindlichen Informationen gibt, auf welchen Plattformen Paramount+ verfügbar sein wird. In den USA werden Apple TV, Fire TV, Roku sowie ausgewählte Android-TV-Geräte von Paramount+ unterstützt. Zudem kann Paramount+ auf Playstation, Xbox sowie den Smart-TVs von LG, Samsung sowie Sony verwendet werden. Es ist zu erwarten, dass Paramount+ zum Deutschlandstart auf diesen Plattformen ebenfalls genutzt werden kann.

Sortiment von Paramount+ noch unklar

Paramount machte keine Angaben dazu, mit wie vielen Filmen und Serien Paramount+ in Deutschland starten wird. In den USA gibt es Paramount+ bereits länger. Im Januar 2022 ging mit Peacock ein Streamingdienst in Deutschland an den Start, den es aber nicht einzeln gibt, sondern nur im Paket mit anderen Sky-Abos. Im Fall von Peacock erhalten Abonnenten in Deutschland nur einen Bruchteil des Film- und Serienkatalogs, den Abonnenten in den USA erhalten.

Nach Angaben der Streamingsuchmaschine Justwatch erhalten Abonnenten von Paramount+ in den USA derzeit Zugriff auf 2.202 Filme sowie 616 Serien. Von Land zu Land gibt es immer wieder Unterschiede in den jeweiligen Katalogen der Streamingdienste. Im Mai 2022 hat Paramount bekannt gegeben, dass Paramount+ weltweit rund 40 Millionen Abonnenten hat.

In Großbritannien und Irland startet Paramount+ bereits am 22. Juni 2022 und in Italien soll der Dienst im September 2022 verfügbar sein. Zusammen mit Deutschland, Österreich und der Schweiz soll Frankreich Paramount+ im Dezember 2022 bekommen.

Nachtrag vom 22. Juni 2022

Paramount hat auf die Nachfrage von Golem.de reagiert und erklärt, dass für Deutschland noch nicht feststeht, welche Streaming-Plattformen unterstützt werden. Wir haben den Artikel ergänzt und die unterstützten Streaming-Plattformen in den USA aufgeführt. Möglicherweise gilt die Auflistung später auch für Deutschland.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Truster 05. Jul 2022 / Themenstart

tatsächlich ist es in de-DE so dass dir auf der landing Page kein Preis gezeigt wird...

berritorre 23. Jun 2022 / Themenstart

Sicher gibt es auch Modelle bei denen die Künstler in irgendeiner weise am Verkauf...

OutOfCoffee 23. Jun 2022 / Themenstart

Das währe höchstens möglich, wenn der Film eine Auftragsarbeit bei einem Stidio zu einem...

lordguck 22. Jun 2022 / Themenstart

Diesen Monat Netflix, nächsten Monat Disney, gefolgt von Apple+ und danach einen...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

  2. Nachhaltigere IT leicht gemacht
     
    Nachhaltigere IT leicht gemacht

    Die IT gehört zu den großen Verursachern von CO2-Emissionen. Workshops und Seminare zu den Themen Green IT und Nachhaltigkeit zeigen Wege zur Veränderung auf.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Nürburgring: Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife
    Nürburgring
    Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife

    Ein serienmäßiger Porsche Taycan Turbo S hat einen Rekord für die schnellste Durchfahrt der Nordschleife des Nürburgrings erzielt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /