Abo
  • Services:

Konkurrenz für Amazon Echo: Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

Apple scheint einen Amazon-Echo- und Google-Home-Konkurrenten zu planen. Mittlerweile wurde der mutmaßliche Siri-Lautsprecher eventuell schon bei der US-Regulierungsbehörde FCC eingereicht. Ob der Lautsprecher auch eine Kamera zur Gesichtserkennung besitzt, bleibt unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple will angeblich Siri-Lautsprecher bauen.
Apple will angeblich Siri-Lautsprecher bauen. (Bild: Sento/CC-BY-SA 2.0)

Apple hat ein neues Gerät mit der Modellnummer A1844 bei der Federal Communications Commission (FCC) für Tests eingereicht, das über NFC und Bluetooth verfügt. Allerdings verfügt das Gerät über eine ungewöhnliche Stromversorgung mit 12 Volt und eine RS485-Schnittstelle.

Stellenmarkt
  1. Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns, München
  2. über duerenhoff GmbH, Augsburg

Gerüchten zufolge könnte es sich um einen vernetzten Lautsprecher handeln, der über Siri gesteuert wird und angeblich auch mit einer Kamera zur Gesichtserkennung ausgerüstet ist. Über das Gerät wurde schon im Mai berichtet.

Die Steuerung des Systems soll wie bei Amazon Echo oder Google Home per Sprachsteuerung erfolgen.

Nach einem neuen Bericht von Bloomberg soll der Siri-Lautsprecher nicht nur zur Musikwiedergabe, sondern auch zur Steuerung des Smart Homes geeignet sein. Apple Home hat unter iOS 10 eine eigene App erhalten, mit der sich diverse Homekit-kompatible Geräte im Haus steuern lassen. Aktuell dient das Apple TV ebenfalls zur Heimgerätesteuerung, allerdings ist dazu die Fernbedienung oder ein iPhone mit ihren Mikrofonen erforderlich. Ein Zuruf-Lautsprecher würde mehr Komfort bieten.

Nach Informationen von Bloomberg arbeitet Apple schon seit zwei Jahren an dem vernetzten Lautsprecher.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Tamashii 03. Jan 2017

Schau Dir mal MusicCast von Yamaha an, die haben alle AirPlay und die App ist echt etwas...

Dragos 26. Sep 2016

Das erste Smartphone von Apple war schon innovativ. Dafür bin ich Apple sogar dankbar...

blaub4r 26. Sep 2016

Und angeblich ohne WLAN. Eher untypisch für sowas. Nur bt und nfc reichen da bestimmt nicht.


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk
  2. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  3. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu

    •  /