Abo
  • Services:
Anzeige
PES 2015
PES 2015 (Bild: Konami)

Konami: PES 2015 und die Auflösung auf der Xbox One

Auf der Playstation 4 will Konami die Fußballsimulation PES 2015 in höherer nativer Auflösung berechnen als auf der Xbox One. Nach einer längeren Diskussion mit einem Fan auf Twitter hat der zuständige Produktmanager nun Gespräche mit Microsoft angekündigt.

Anzeige

Im Grunde ist Adam Bhatti ein Produktmanager, wie es innerhalb der Spielebranche vermutlich mehr geben sollte: Der bei Konami für PES 2015 zuständige Brite schreibt fast täglich auf Twitter über die Fußballsimulation, die Mitte November 2014 erscheinen soll, und ist im regen Austausch mit der Community. Nun könnte eine längere Diskussion mit einem Spieler dafür sorgen, dass die Technik des Spiels vor der Veröffentlichung auf der Xbox One überarbeitet wird.

Auslöser war ein Schaubild auf der japanischen Webseite von Konami, dem zufolge das auf der Fox Engine basierende Spiel auf der Playstation 4 in einer Auflösung von 1080p, auf der XBox One hingegen nur in 720p berechnet wird - jeweils mit einer Bildrate von 60 FPS. Für die Laufzeitumgebung sind diese Werte durchaus typisch. Schon das ebenfalls auf der Fox Engine basierende Metal Gear Solid: Ground Zeroes wurde auf der PS4 mit 1.920 x 1.080 und auf der Xbox One mit 1.280 x 720 Pixeln gerendert.

Der Spieler, der daraufhin Adam Bhatti anschrieb, war damit allerdings nicht einverstanden: Inzwischen, so seine Argumentation, gebe es doch bei den meisten Titeln keine derartigen Unterschiede mehr, trotz der etwas schwächeren Hardware der Microsoft-Konsole. Die Reaktion von Bhatti: "Hoffentlich greifen Webseiten, die scharf darauf sind zu berichten, dass die Xbox One auf 720p setzt, das auf: Das Schaubild ist entfernt", schreibt der Produktmanager nun auf Twitter. Stattdessen gebe es Gespräche mit Microsoft, weitere Infos sollen folgen.

Der Austausch der Entwickler könnte tatsächlich Folgen haben: Microsoft hat bereits mehrfach dafür gesorgt, dass auf der Xbox One statt 720p dann doch 1080p möglich waren. Zuletzt etwa bei Diablo 3 und bei Destiny - die beiden Current-Gen-Konsolenversionen werden, anders als zuerst geplant, beide in der höheren Auflösung berechnet. Unterschiede sind so gut wie nicht zu erkennen.


eye home zur Startseite
TrashFan 01. Okt 2014

Is'n bisl wie Rushhour in Tokio. Aber seitdem in 2.1 Pets und Follower anderer Spieler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Regensburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Experis GmbH, Kiel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: LTI = Lifetime Insurance

    SzSch | 05:12

  2. Nächstes Jahr um die Zeit...

    maverick1977 | 04:58

  3. Re: Aus Windows wird doch noch ein ordentliches...

    dvdged3 | 04:29

  4. So dass man die GEZ-Gebühren auch noch eintreiben...

    __destruct() | 04:13

  5. haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 03:29


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel