Abo
  • IT-Karriere:

Komplett-PC: Corsair One Pro bekommt 12-Core-CPU und Geforce RTX

Drei neue One Pro: Corsair hat seinen doppelt wassergekühlten Komplett-PC aktualisiert. Der i180 ist eine Workstation mit zwölf Kernen, der i160 und der i140 sind Gaming-Systeme mit Hexacore und Geforce RTX 2080.

Artikel veröffentlicht am ,
One Pro i160
One Pro i160 (Bild: Corsair)

Corsair hat die Elektronikmesse CES 2019 genutzt, um neue Modelle der One Pro genannten Reihe an Komplett-PCs vorzustellen. Das ursprüngliche Modell, der Corsair One Pro (Test), stammt von 2016 - seitdem wurde das System ständig mit aktuellen Komponenten nachgerüstet. Es besteht aus der eigentlichen Hardware, die hochkant im zylindrischen Gehäuse sitzt, damit in die beiden Seitentüren je ein Radiator eine Wasserkühlung passt; ein Lüfter im Deckel saugt die im Betrieb entstehende Hitze ab.

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Neues Topmodell ist der One Pro i180, eine Workstation: Er basiert auf einer Mini-ITX-Hauptplatine mit X299-Chip, auf die Corsair einen wassergekühlten Core i9-9920X mit zwölf Kernen und 32 GByte DDR4-Arbeitsspeicher packt. Bei der ebenfalls wassergekühlten Grafikkarte handelt es sich um eine Geforce RTX 2080 Ti. Daten landen auf einer 960 GByte fassenden NVMe-SSD und einer 2 TByte großen Festplatte. Der Rechner soll in den kommenden Wochen verfügbar sein, zumindest in Nordamerika kostet er 5.000 US-Dollar.

Der One Pro i160 richtet sich an Spieler, denn in ihm kombiniert Corsair den achtkernigen Core i9-9900K (Test) mit bis zu 5 GHz mit ebenfalls 32 GByte RAM und einer Geforce RTX 2080 Ti. Die SSD-Kapazität schrumpft auf 480 GByte, die HDD sichert weiterhin 2 TByte. Corsair verkauft ihn für 3.600 US-Dollar. Alternativ gibt es den One Pro i140 mit gleicher Ausstattung, aber dem Core i7-9700K mit etwas weniger Takt und Hyperthreading sowie einer Geforce RTX 2080 für 3.000 US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)

nekoanikey 08. Jan 2019

So komisch wie das Bild ausschaut, kuckt die doch bestimmt durch den Bildschirm durch...

Mister M 08. Jan 2019

vermutlich ^^


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /