Abo
  • IT-Karriere:

Kompaktkamera: Sony RX100 VII mit Autofokus aus der Profikamera

Sony hat mit der RX100 VII die siebte Auflage seiner Kompaktkamera mit großem Sensor, Zoom und elektronischem Sucher vorgestellt. Der Autofokus ist die größte Neuerung: Er ist der Alpha 9 entlehnt, einer professionellen Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony RX100 VII
Sony RX100 VII (Bild: Sony)

Die neue RX100 VII von Sony ist wieder mit einem Sensor im 1-Zoll-Format ausgerüstet, der diesmal eine Auflösung von 20,1 Megapixeln aufweist. Die Kamera soll 20 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung hintereinander aufnehmen können, ohne dass dazwischen der Sucher auf Schwarz schaltet.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  2. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin

Zudem kann die Kamera eine Serie von sieben Bildern mit einer Geschwindigkeit von bis zu 90 Bildern pro Sekunde aufnehmen, wobei dann aber der Fokus und die Belichtungsmessung nicht mehr angepasst werden.

Das Zoomobjektiv deckt eine Kleinbildbrennweite von 24 bis 200 mm bei f/f2,8 beziehungsweise f/4.5 ab. Auf der Rückseite befindet sich ein nach oben klappbares Touchdisplay. Dazu kommt ein elektronischer Aufklappsucher.

  • Sony RX100 VII (Bild: Sony)
  • Sony RX100 VII (Bild: Sony)
  • Sony RX100 VII (Bild: Sony)
  • Sony RX100 VII (Bild: Sony)
  • Sony RX100 VII (Bild: Sony)
  • Sony RX100 VII (Bild: Sony)
Sony RX100 VII (Bild: Sony)

Die RX100 VII verfügt über 357 Phasen-AF Punkte und 425 Kontrast-AF Punkte für die automatische Scharfstellung. Die Fokussierung soll innerhalb von 0,02 Sekunden erfolgen. Außerdem wurde die Trackingleistung des Autofokus verbessert, so dass auch schnelle Bewegtmotive scharf gehalten werden sollen.

Zudem beherrscht die RX100 VII nach Herstellerangaben ein Echtzeittracking für den Autofokus mit KI-basierter Objekterkennung. Ebenfalls mittels KI soll die Kamera die Augen des Motivs erfassen und kontinuierlich darauf scharfstellen. Das soll bei Menschen und Tieren gleichermaßen möglich sein.

Neben der Foto- ist eine Videofunktion an Bord, die in 4K arbeitet und eine Pixelauslesung ohne Pixel-Binning im Sonys eigenem XAVC S-Format ermöglicht. Als weitere Neuerung ist erstmals ein Mikrofoneingang vorhanden.

Die RX100 VII wiegt etwa 302 Gramm und misst 102 mm x 58 mm x 43 mm. Die Kamera soll 1.300 Euro kosten und ab August 2019 verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-64%) 6,50€
  3. 2,80€
  4. 229,00€

mainframe 29. Aug 2019 / Themenstart

Naja.. wäre aber ein Feature.

osolemiox 27. Jul 2019 / Themenstart

Ricoh GR? Fuji XF10 bzw. X70? Bei Fotos im Dunkeln ohne Stativ kann ich mir jedenfalls...

Protein 26. Jul 2019 / Themenstart

Gibt es für Fehler melden hier eigentlich Preise? Ich hatte übrigens gedacht, dass all...

xoxox 26. Jul 2019 / Themenstart

Ja, diesen "interessanten Look" schiebe ich auch immer vor wenn ich mal vergessen habe...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /