Komatsu HD 605-7: Schwerlast-Muldenkipper wird zum Elektroauto

Es wird das größte Elektroauto der Welt: Zwei Schweizer Unternehmen bauen einen Schwerlast-Muldenkipper von Komatsu zum Elektroauto um. Das soll seinen Fahrstrom selbst erzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,
Komatsu HD 605-7 (Symbolbild): größter Akku für ein Landfahrzeug
Komatsu HD 605-7 (Symbolbild): größter Akku für ein Landfahrzeug (Bild: Komatsu)

Die Trucks von Nikola und Cummins sind ja ganz nett. Aber auch nicht mehr - im Vergleich zu dem Elektro-Truck, der gerade in der Schweiz entsteht. Ein Schwerlaster des japanischen Baumaschinenherstellers Komatsu wird auf Elektroantrieb umgestellt.

Stellenmarkt
  1. Head of IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  2. Informatiker / Fachinformatiker als IT Netzwerkspezialist (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

Der Komatsu HD 605-7 ist ein Schwerlast-Muldenkipper für den Einsatz in Steinbrüchen oder Minen. Das Fahrzeug wiegt leer 45 Tonnen und kann 65 Tonnen Nutzlast transportieren.

Schweizer Unternehmen bauen den Muldenkipper um

Bisher hatte das Schwerfahrzeug einen Dieselantrieb. Die Schweizer Unternehmen Kuhn und Lithium Storage GmbH bauen es derzeit zum Elektroauto um. Die Arbeiten seien in einigen Monaten abgeschlossen, berichtet die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa), die die Sicherheit des Projekts überwacht.

Der Dieselantrieb wird durch einen E-Motor ersetzt. Als Energiespeicher dient ein Akkusystem aus 1.440 Nickel-Mangan-Kobalt-Zellen, das der chinesische Hersteller Shenzen Westart baut. Der Akku hat eine Kapazität von 700 Kilowattstunden und wiegt rund 4,5 Tonnen.

Der E-Kipper rekuperiert Bremsenergie

Golem Karrierewelt
  1. Masterclass Data Science mit Pandas & Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.03.2023, Virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.03.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Eingesetzt werden soll das Fahrzeug in einem Steinbruch an den Hängen des Chasseral. Von dort aus transportiert es Abbaumaterial zu einem Zementwerk bei Biel im Kanton Bern. Auf dem Weg nach unten soll das beladene Fahrzeug durch Rekuperation der Bremsenergie seinen Akku laden. Wenn es läuft wie geplant, ist das mehr elektrische Energie als für die Leerfahrt zurück nach oben nötig.

Der Elektro-Komatsu wird das bis dato größte Elektrofahrzeug mit dem größten Akku für ein Landfahrzeug. Mit Nickel-Mangan-Kobalt-Zellen wollten die deutschen Autohersteller die nächste Generation ihrer Elektroautos ausstatten, sagt Marcel Held, Akkuexperte bei der Empa. Er prüft, wie sicher die Akkus sind, vor allem bei einem Unfall.

Im vergangenen Jahr hat Komatsu eine autonom fahrende Version eines Schwerlast-Muldenkippers vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Viertes Mobilfunknetz
United Internet lässt Verkauf des Unternehmens durchrechnen

Fast keine eigenen Antennenstandorte, schwaches Open RAN, steigende Zinsen und Energiekosten: Ralph Dommermuth soll den Ausstieg bei 1&1 prüfen lassen.

Viertes Mobilfunknetz: United Internet lässt Verkauf des Unternehmens durchrechnen
Artikel
  1. App-Store-Rauswurfdrohung: Musk attackiert Apple
    App-Store-Rauswurfdrohung
    Musk attackiert Apple

    Apple hat angeblich seine Werbeaktivitäten auf Twitter weitgehend eingestellt und mit einem App-Store-Rauswurf gedroht.

  2. Verkehrsunternehmen: 49-Euro-Ticket kommt wohl erst im Mai
    Verkehrsunternehmen
    49-Euro-Ticket kommt wohl erst im Mai

    Das 49-Euro-Ticket sollte Anfang 2023 erscheinen, doch Verkehrsunternehmen erwarten den Start erst im Mai 2023. Kommunen drohen gar mit Blockade.

  3. Prozessor-Bug: Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte
    Prozessor-Bug
    Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte

    Der Prozessor tut nicht ganz, was er soll? Heute löst das oft eine neue Firmware, vor 40 Jahren musste neues Silizium her.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ • Palit RTX 4080 1.499€ • Astro A50 Gaming-Headset PS4/PS5/PC günstiger • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Thrustmaster Flight Sticks günstiger [Werbung]
    •  /