Abo
  • IT-Karriere:

Kollaborationsserver: Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

Nutzer können mit Owncloud 10 am Admin vorbei eigene Gruppen erstellen, was die Kollaboration verbessern soll. Prüfsummen sollen Synchronisationsfehler vermeiden, und das Team hat seinen App-Marktplatz überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Owncloud 10 soll die Kollaboration verbessern.
Owncloud 10 soll die Kollaboration verbessern. (Bild: Owncloud)

Die Version 10 des freien Kollaborationsservers Owncloud, die von der Community selbst als Owncloud X bezeichnet wird, ist erschienen. Neu in der ersten großen Veröffentlichung seit der Nextcloud-Abspaltung ist unter anderem die Unterstützung für Prüfsummen, welche die Integrität von Dateien gewährleisten sollen. Damit sollen unter anderem Übertragungsfehler bei der Synchronisation von Dateien zwischen Client und Server verhindert werden.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München, Erfurt
  2. OEDIV KG, Oldenburg

Mit der aktuellen Version von Owncloud sollen auch die Möglichkeiten zu Kollaboration deutlich verbessert werden. So können Nutzer nun eigene Gruppen erstellen - und zwar unabhängig von der eigentlichen Gruppenverwaltung durch die Admins der Serverinstanz von Owncloud. Konkurrent Nextcloud wird mit der kommenden Version 12 und den sogenannten Circles eine ähnliche Funktion bieten.

Darüber hinaus kann das Teilen von Dateien über öffentliche Links nun deutlich flexibler gestaltet werden als bisher. So lassen sich etwa unterschiedlich lange Ablaufdaten und Passwörter für Freigaben erstellen. Ebenso können Nutzer nun weitere Gastnutzer erstellen. Das soll etwa das Teilen von Dateien mit externen Beteiligten wie Kunden oder auch Lieferanten ermöglichen.

Neuer Marktplatz und geplantes Patch-Update

Ähnlich wie das Nextcloud-Team vor einigen Monaten hat nun auch das Owncloud-Team zusätzlich zu den Verbesserungen an der Software selbst seinen Marktplatz für Apps neu gestaltet und umgebaut. Dieser soll eine höhere Flexibilität bei der Entwicklung von Owncloud-Apps bieten und vor allem Updates des Gesamtsystems vereinfachen.

Für die kommende Version 10.0.1 verspricht Owncloud die Möglichkeit der Nutzung eines anonymen Datei-Uploads. Die Funktion stand bisher nur in der Enterprise-Version bereit und soll künftig also auch in der freien Community-Version genutzt werden können. Nextcloud bietet diese Funktion ebenfalls seit einiger Zeit an.

Version 10.0.1 soll außerdem der Beginn für den Enterprise-Support für Owncloud 10 bilden. Das Team empfiehlt ein Update auf den neuen 10er-Zweig für Produktivsysteme zudem auch erst mit dieser Update-Veröffentlichung, die in ungefähr vier Wochen erscheinen soll. Weitere Neuerungen finden sich im Changelog von Owncloud.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  2. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...
  3. (aktuell u. a. QPAD QH-91 Headset für 54,90€, Corsair T1 Race 2018 Gaming-Chais verschiedene...
  4. ab 799,00€

User01 30. Apr 2017

Naja, IMHO sind das alles Vermutungen welche man im Großteil ohne Probleme widerlegen...

User01 29. Apr 2017

Ah, vielen Dank. Ich hatte bisher nur in: https://owncloud.org/changelog/ https...

User01 29. Apr 2017

Das habe ich irgendwie auch nicht Verstanden da ja LDAP Auth fester Bestandteil von...

User01 29. Apr 2017

Vielleicht auch nur ein neues Team (nach dem Fork) mit frischem Elan?


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
    Geothermie
    Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

    Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
    2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

      •  /