Abo
  • Services:

Kollaboration: Github will Lizenzabfragen vereinfachen

Durch eine neue API soll die Lizenzabfrage für Projekte auf Github erleichtert werden. Die Anzahl von unlizenziertem Code auf der Plattform ist aber weiter ein gravierendes Problem.

Artikel veröffentlicht am ,
Nur sehr wenige Projekte bei Github benutzen eine freie Lizenz.
Nur sehr wenige Projekte bei Github benutzen eine freie Lizenz. (Bild: Github)

Die Kollaborationsplattform Github soll das gemeinsame Entwickeln von Software vereinfachen. Wenn der Code aber nicht mit einer entsprechenden Lizenz versehen ist, ist das Verändern und Weiterverbreiten von Code eine Urheberrechtsverletzung. Das versucht der Betreiber aktiv zu verhindern und vereinfacht Entwicklern nun zumindest den Zugriff auf vorhandene Lizenzinformationen.

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt

Dazu stellt Github eine API bereit, die als Vorschau getestet werden kann. Die über die Schnittstelle abgefragten Informationen eines Repostories enthalten nun auch die Lizenz. Zusätzlich dazu können über die Github-API Details einzelner Lizenzen abgefragt werden, zum Beispiel der Volltext oder eine kurze Zusammenfassung darüber, was die Lizenz erlaubt und welche Pflichten sie auferlegt. Github weist aber explizit daraufhin, dass das Unternehmen keine Rechtsberatung biete und das auch für die Verwendung der API gelte.

80 Prozent ohne Lizenz

Das Unternehmen sei sehr darum bemüht, dass mehr Nutzer der Plattform eine Lizenz für ihren Code angäben. Github hilft Interessierten sogar dabei, eine passende Lizenz zu finden, und neue Repostories lassen sich direkt mit einer Lizenz initialisieren. Dennoch fehlten bei mehr als 80 Prozent des Codes Lizenzangaben, wie eine Statistik des Unternehmens zeigt.

Github räumt aber selbst ein, dass dies keine verlässlichen Zahlen seien, da nur nach Dateien mit dem Namen LICENSE gesucht worden sei. Die notwendigen Informationen könnten sich aber auch in anderen Dateien befinden. In den kommenden Wochen möchte Github weitere Analysen zu der Verwendung verschiedener Lizenzen auf der Plattform veröffentlichen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

crash 11. Mär 2015

Naja sie erstellen dann nur eben jene Datei. Problem ist, dass viele Projekte ihre...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /