• IT-Karriere:
  • Services:

Kojima Productions: Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Nahtoderfahrungen, unsichtbare Babys und Außerirdische: Bislang ist nicht ganz klar, um was es in Death Stranding von Hideo Kojima geht. Im Frühsommer 2020 will sein Studio eine Umsetzung für Windows-PC veröffentlichen. Die Version für Playstation 4 erscheint Anfang November 2019.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Death Stranding
Artwork von Death Stranding (Bild: Kojima Productions)

Das japanische Entwicklerstudio Kojima Productions hat auf Twitter eine PC-Version von Death Stranding angekündigt, die im Frühsommer 2020 erscheinen soll. Das Actionspiel wird nach aktueller Planung am 8. November 2019 für die Playstation 4 veröffentlicht. Bislang war unklar, ob es Umsetzungen für andere Plattformen geben wird.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Lauffen am Neckar

Mit einer Fassung für die Xbox One oder die Nintendo Switch ist eher nicht zu rechnen, weil Sony das Projekt unterstützt und dafür vermutlich Konsolenexklusivität verlangt hat. Kojima Productions hat noch keine weiteren Informationen zur PC-Version veröffentlicht.

Death Stranding ist das mit viel Spannung erwartete Großprojekt des Stardesigners Hideo Kojima (Metal Gear). Der hat auf Veranstaltungen wie der Gamescom zwar kräftig Werbung für sein Programm gemacht, dabei aber wenig Konkretes verraten. Ob etwa die Handlung für normalsterbliche Spieler irgendwie nachvollziehbar ist - unklar. In den Trailern jedenfalls geht es höchst mysteriös zu.

Da werden unsichtbare Babys herumgereicht, der Regisseur und Schauspieler Guillermo del Toro plaudert minutenlang mit der von Norman Reedus dargestellten Hauptfigur Sam Porter Bridges, und irgendwie geht es auch um Außerirdische und eine militante Separatistengruppe namens Homo Demons - seltsam verhüllte Typen, die Skelettmasken tragen und offenbar einer der Hauptfeinde sind.

Noch weniger bekannt ist über das Gameplay des Titels, das Hideo Kojima selbst als "Open World Actiongame" bezeichnet. Bei Präsentation und auf Bildern ist meist Sam zu sehen, der mit Transportbehältern auf dem Rücken durch eine leere Welt marschiert, ins Gras pinkelt sowie Berge hinaufkraxelt oder herunterpurzelt. Eine der Aufgaben ist es wohl, den Staatenbund United Cities of America wieder zusammenzuführen, einige der vorab gezeigten Szenen spielten im Weißen Haus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 15,00€
  3. 39,99€

enzephalopathie 29. Okt 2019

...der denkt, dieser Koshima sollte erstmal therapiert werden, bevor er wieder auf die...

yumiko 29. Okt 2019

Ok, von deinem Beitrag bin ich ausgegangen, dass du die Fox Engine meinst - die wurde...

Hitchiker 29. Okt 2019

Die Marke MGS gehört ja Konami und du kannst davon ausgehen, dass die daran...

Sea 29. Okt 2019

soll wohl kein "Rucksack" sein, sondern ein Generator oder sowas


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Mobile Games: Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr
Mobile Games
"Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr"

Mit cleveren Kartenspielen wie Card Thief hat der Berliner Mobile-Games-Macher Arnold Rauers von Tinytouchtales seine gewinnbringende Nische gefunden. Im Gespräch mit Golem.de nennt er Zahlen - und gibt konkrete Empfehlungen für andere Entwickler.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Games Stillfront kauft Storm 8 für bis zu 400 Millionen US-Dollar
  2. Mobile Games Verspielt durch die Feiertage
  3. Mobile-Games-Auslese Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

    •  /