Abo
  • Services:
Anzeige
Kodi mit Fire-TV-Oberfläche
Kodi mit Fire-TV-Oberfläche (Bild: Hitcher)

Kodi mit Fire-TV-Oberfläche: FTV-Skin als finale Version erschienen

Kodi mit Fire-TV-Oberfläche
Kodi mit Fire-TV-Oberfläche (Bild: Hitcher)

Kodi im Fire-TV-Design: Das macht das Skin FTV möglich, das jetzt als finale Version erschienen ist. Das Skin ahmt die Bedienung von Amazons Fire-TV-Geräten nach und hat eine klar strukturierte Oberfläche.

Das neue Skin FTV richtet sich vor allem an Nutzer, die Kodi auf dem Fire TV oder dem Fire TV Stick verwenden. Es ahmt den Aufbau der Fire-TV-Oberfläche nach und vereinheitlicht somit die Bedienung auf dem Gerät. Ganz gleich, ob sich der Nutzer auf dem Fire-TV-Startbildschirm oder in Kodi befindet, das Bedienkonzept ist gleich. Golem.de hatte sich das Skin bereits angesehen, als es sich noch im Betastadium befand - jetzt ist die finale Version erschienen.

Anzeige

Im Vergleich zur von uns getesteten Version haben mehr Bereiche eine deutschsprachige Oberfläche erhalten. Auch in vielen FTV-spezifischen Einstellungen erhält der Nutzer nun deutschsprachige Dialoge. Zudem gab es einige Fehlerkorrekturen und kleinere Neuerungen, damit das Skin allgemein besser funktioniert.

  • FTV Skin für Kodi - Einstellungen (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi - Einstellungen (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi - Einstellungen (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi - Einstellungen (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi: Hier lässt sich das Skin konfigurieren - seit der finalen Version auch in deutscher Sprache. (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi: Hier lässt sich das Skin konfigurieren - seit der finalen Version auch in deutscher Sprache. (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi: Die Unterkategorien heißen Widget. (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi - acht Widgets für den Filmbereich (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi - acht Widgets für den Serienbereich (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi - Abschaltmenü (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi: In den Favoriten können Fire-TV-Apps abgelegt werden. (Screenshot: Golem.de)
  • FTV Skin für Kodi - Musikbereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Filmangaben (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Wiedergabe fortsetzen (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Musikbereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Fernsehserien-Bereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Fernsehserien-Bereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Musikbereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Musikbereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Filme in Kategorien (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Filme in Kategorien (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Filmangaben (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Filmbereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Musikbereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Filme in Kategorien (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Fernsehserien-Bereich (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Filme in Kategorien (Bild: Hitcher)
  • FTV Skin für Kodi - Musikangaben (Bild: Hitcher)
FTV Skin für Kodi: Hier lässt sich das Skin konfigurieren - seit der finalen Version auch in deutscher Sprache. (Screenshot: Golem.de)

Das Skin FTV stammt vom Nutzer Hitcher und steht im Kodi-Forum als Download zur Verfügung. Die Installation des Skins auf einem Fire-TV-Gerät haben wir in unserem Angeschaut-Artikel beschrieben. Das Skin kann aber auch auf allen anderen Geräten verwendet werden. Allerdings verlangt das Skin mindestens nach der Beta 1 von Kodi 15.0 alias Isengard. Mit Kodi 14.2 oder älteren Versionen lässt es sich nicht nutzen.

Wie auch bei der Fire-TV-Oberfläche sind bei FTV - was für Fire TV steht - auf der linken Seite verschiedene Hauptkategorien angeordnet. Der rechte, größere Bereich ist für die Inhalte samt Unterrubriken reserviert. Der Nutzer kann hier beispielsweise seine Video-, Foto- oder Musiksammlung durchstöbern. Auch die Farbgebung ist von der Fire-TV-Oberfläche bekannt. Dabei wird die Fire-TV-Bedienungslogik nicht nur im Hauptbereich, sondern auch in den Einstellungen übernommen. Die Kodi-Einstellungen sind nun kaum mehr von denen der Fire-TV-Geräte zu unterscheiden.

In den Skin-Einstellungen lassen sich bis zu acht Untermenüs für die einzelnen Kategorien festlegen, die als Widgets bezeichnet werden. Darüber lässt sich das Skin sehr umfangreich konfigurieren und an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen.


eye home zur Startseite
lars.vorherr 17. Jun 2015

Also bei mir funktioniert das Reibungslos auf Fire TV mit Kodi 15 beta 2... Datei...

Cassiel 15. Jun 2015

So lange man keinen Wert auf Zusatzfeatures legt stimmt das so natürlich. Ich möchte...

PiranhA 15. Jun 2015

iTunes bspw. Ich denke bei Google wird das auch gehen. Ansonsten Privatkopien vom TV oder...

Cassiel 15. Jun 2015

Einzig der Skin wurde als "final" gekennzeichnet und beinhaltet somit alle Features, die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Hornetsecurity GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  2. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  3. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  4. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  5. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  6. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  7. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  8. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  9. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  10. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Überschaubare Zielgruppe

    blariog | 13:59

  2. Re: Unterschied OLED zu QLED

    furam | 13:59

  3. Re: Wieso nicht gleich noch Prozessor in das Gehäuse?

    No name089 | 13:57

  4. Re: Taugen Passwortmanager was?

    david_rieger | 13:56

  5. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 13:55


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel