• IT-Karriere:
  • Services:

Kodak-Erbe: Actionkamera-Patent von Apple lässt Gopro-Aktie abstürzen

Apple hat ein Patent für Actionkameras mit Handgelenksfernbedienung erhalten, das von Kodak stammt. Kurz nach Bekanntwerden stürzte die Aktie des Actionkameraherstellers Gopro ab - obwohl Apple kein einziges Produkt in diesem Bereich anbietet.

Artikel veröffentlicht am ,
GoPro in Gefahr? Die Börse sieht es so.
GoPro in Gefahr? Die Börse sieht es so. (Bild: GoPro)

Apples US-Patent 8,934,045 (Digital camera system having remote control) hat Turbulenzen am Aktienmarkt verursacht. Nach einigen Berichten, die die Patentzuteilung mit einem Markteintritt Apples im Bereich Actionkameras gleichsetzten, ging die Gopro-Aktie in den Tiefflug über. Sie verlor innerhalb eines Tages zwölf Prozent ihres Wertes.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Ulm, Augsburg
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)

Das Patent stammt ursprünglich von Kodak und beschreibt nicht nur einige Schwachstellen der aktuellen Kameras, sondern auch Abhilfen dafür. Ein größeres Problem - nicht nur von Gopro-Kameras - ist ihre Vibration beispielsweise während der Fahrt auf dem Fahrrad oder Motorrad. Apples Patent sieht hier Verbesserungsmöglichkeiten wie eine mechanische Entkopplung.

Kenner der Materie dürften nur müde lächeln: Eine Patentanmeldung oder eine Zuteilung eines Schutzrechts bedeutet natürlich nicht, dass Apple ab morgen oder in näherer Zukunft Actionkameras produzieren und so zur Gefahr der angestammten Anbieter wird. Vielmehr mündet eine Vielzahl von Patentideen niemals in konkreten Produkten, sondern wird eher als taktische Waffen gegen die Konkurrenz verwendet. Das allerdings könnte für Gopro und andere Kamerahersteller durchaus zum Problem werden - künftige Lösungen müssen um bestehende Patente herum konstruiert werden.

Die Kamerapatente, die Apple nun zugesprochen wurden, stammen aus einem ganzen Paket, das Kodak an zahlreiche Anbieter verkaufte. Das geschah schon 2012.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

danielhuang 25. Mai 2015

DOME G98 Technische Daten: Video-Auflösung: 2304 * 1296 / 30fps, 1920 * 1080P / 60fps...

danielhuang 21. Mär 2015

GOPRO HERO Kamera ist 4k-Kamera, aber Xiao mi 1080 / 60fps, ist Xiao mi anders gopro...

SelfEsteem 15. Jan 2015

Unbedingt! https://www.youtube.com/watch?v=JGstHASo1t4

neocron 14. Jan 2015

Wofuer es entsprechende Lizenzgebuehren gibt! Und darueber hinaus gar FRAND ... Welchen...

FaLLoC 14. Jan 2015

Ich kann ihnen nicht vorhalten, unqualifizierte Äußerungen zur Patentwürdigkeit...


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /