Abo
  • Services:
Anzeige
Miele-Herd mit Tablet-Steuerung
Miele-Herd mit Tablet-Steuerung (Bild: Microsoft)

Kochen: Miele will tabletgesteuerten Herd bauen

Miele-Herd mit Tablet-Steuerung
Miele-Herd mit Tablet-Steuerung (Bild: Microsoft)

Miele will zusammen mit Microsoft Kochgeräte entwickeln, die über Tablets oder Smartphones gesteuert werden. So sollen Rezepte besser gelingen und der Koch von langweiligen Kontrollaufgaben entlastet werden.

Anzeige

Miele zeigt auf der Hannover Messe die Projektstudie eines Herdes, der mit Rezepten über ein Tablet programmiert werden kann. Die Softwaretechnik basiert auf Microsofts Internet-of-Things-Dienst Azure.

Über die Website von Miele können die Köche Rezepte abrufen. Diese werden dann auf dem Smartphone oder Tablet dargestellt. Das passende Automatikprogramm wird über Microsoft Azure auf den Backofen geladen. Der Ofen wird auf die erforderliche Betriebsart wie Ober- oder Unterhitze gestellt und auf Temperatur gebracht. Auch die Kochzeit und weitere Faktoren werden berücksichtigt.

"Dieses Assistenzsystem bezieht Temperaturverläufe, Zeiten und Besonderheiten unserer Geräte wie die Zugabe von Dampf auf bestmögliche Weise in die Zubereitungsprozesse beim Braten, Backen und Garen ein", sagte Eduard Sailer von Miele.

Noch handelt es sich dabei allerdings um eine Studie, die nicht verkauft wird. Wird das System umgesetzt, kann nach Angaben von Microsoft auch die Diagnose von Fehlermeldungen oder die Statusdarstellung der Geräte über die Cloud-Dienste realisiert werden.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 05. Mai 2015

Dann fehlt eigentlich nur noch eine Pizza-Auswurf-Automatik, ein Roboterarm würde sich da...

Jasmin26 13. Apr 2015

warum sollte ein alter herd eine brandgefahr darstellen ? das ist so sonnig wie mein 25...

Efried 13. Apr 2015

Automatisierung macht im Zusammenhang mit der Nutzung Erneuerbarer Energien und der...

TheUnichi 13. Apr 2015

Geh weg vom Herd?!

Orthos 13. Apr 2015

Mir geht es ähnlich. Jedoch merke ich, dass je länger die Liste wird, desto weniger Lust...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, München
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  3. VdS Schadenverhütung GmbH, Köln
  4. TAIFUN Software AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  3. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)

Folgen Sie uns
       


  1. HTC D4

    Cog Systems will das sicherste Smartphone der Welt zeigen

  2. Raspberry Pi Zero W

    Zero bekommt WLAN und Bluetooth

  3. Gebäudesteuerung

    Luxusklinik vergaß IT im Netz

  4. Internet.org

    Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila

  5. Toughbook CF-33

    Panasonics Detachable blendet mit 1.200 Candela/qm

  6. Handle

    Boston Dynamics baut rollenden Roboter

  7. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  8. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  9. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  10. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Re: Wunsch: Cinemaware, Psygnosis & Co

    iBarf | 13:12

  2. Multiroom Audio Projekt

    trial@error | 13:10

  3. Re: Gibt es im Microsoft Store etwas außer...

    david_rieger | 13:09

  4. Re: Ist das Problem nicht die Software?

    David64Bit | 13:09

  5. Re: Super toll, und dann wieder USB 2.0...

    Maximilian154 | 13:08


  1. 12:47

  2. 12:21

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:53

  6. 11:33

  7. 10:30

  8. 10:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel