Know-how: TAG Heuers Smartwatch wird nicht Swiss Made sein

Die Apple Watch ist noch nicht auf dem Markt, doch die Schweizer Uhrenhersteller sind bereits in Aufruhr. TAG-Heuer-Chef Jean-Claude Biver bezeichnet sie als Bedrohung für Uhren unter 2.000 US-Dollar und will mit einer eigenen Smartwatch dagegenhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
TAG Heuer plant eigene Smartwatch.
TAG Heuer plant eigene Smartwatch. (Bild: n_sonic/CC BY 2.0)

Die Smartwatch von TAG Heuer wird nicht das begehrte Siegel Swiss Made tragen können, wie TAG-Heuer-Chef Jean-Claude Biver der Nachrichtenagentur Bloomberg sagte. Das liegt an dem zu geringen schweizerischen Anteil bei der Produktion der Uhr. Die Schweizer Hersteller besitzen nicht die Technikexpertise, um eine solche Uhr zu bauen. Deshalb müsse die Smartwatch zu großen Teilen im Ausland hergestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Entwickler Firmware (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  2. IT Projektleiter / Solution Architect für Product Support Systeme (all genders)
    MTU Aero Engines AG, München
Detailsuche

Biver schätzt, dass die Apple Watch im Segment bis ungefähr 2.000 US-Dollar traditionellen Uhren gefährlich werde. Dort operiert TAG Heuer ebenfalls, wenngleich es auch deutlich teurere Modelle gibt. Die Apple Watch soll im März 2015 in verschiedenen Varianten auf den Markt kommen und als erste Smartwatch auch mit einem goldenen Gehäuse sowie in Damen- und Herrenversionen erscheinen. Die Preise für die höherwertigen Modelle sind aber noch nicht bekannt.

Was die TAG-Heuer-Smartwatch können werde, teilte Biver nicht mit. Sie werde jedoch auch mechanische Teile enthalten. Innerhalb der nächsten sechs Wochen will der Hersteller mitteilen, welche Partner am Projekt Smartwatch beteiligt seien.

In diesem Zusammenhang dürfte auch bekannt werden, ob TAG Heuer auf Googles Android Wear als Betriebssystem setzt oder wie Samsung auf Tizen. Gerüchten zufolge will TAG Heuer auf ein Intel-Design zurückgreifen.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.12.2022, virtuell
  2. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Schweizer Uhrenindustrie hatte schon einmal die Erfahrung machen müssen, einen Trend verpasst zu haben. In den 70er und 80er Jahren überschwemmten japanische Unternehmen mit Quarzuhren den Markt, was zum Niedergang der heimischen Industrie führte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesweiter Warntag
"Es wird richtig, richtig laut!"

Zum Warntag am 8. Dezember werden Warnungen erstmals über Cell Broadcast an Mobilgeräte verschickt. Der Anteil der erreichbaren Nutzer ist weiter unklar.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti und Friedhelm Greis

Bundesweiter Warntag: Es wird richtig, richtig laut!
Artikel
  1. Project Titan: Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen
    Project Titan
    Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen

    Das Apple-Auto soll weniger als 100.000 US-Dollar kosten, mit der Rechenleistung von vier M1 Ultra ausgestattet sein und 2026 auf den Markt kommen.

  2. Was einen Product Owner bei ROSSMANN ausmacht
     
    Was einen Product Owner bei ROSSMANN ausmacht

    Product Owner entwerfen Visionen von Produkten und bringen diese und das Unternehmen voran. Doch mit welchen Themen beschäftigt sich ein Product Owner bei ROSSMANN?
    Sponsored Post von Rossmann

  3. Rustup: Rust im Linux-Kernels bringt Distros Herausforderungen
    Rustup
    Rust im Linux-Kernels bringt Distros Herausforderungen

    Die Verwaltung von Werkzeugen und Toolchains für Rust wird künftig wohl mit dem Linux-Kernel notwendig. Die Kernel-CI zeigt Grenzen und Probleme.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /