Abo
  • Services:

Knock: LG bringt Anklopf-Funktion für weitere Geräte

LG will die Anklopf-Funktion des G2 und des G Pad 8.3 für weitere mobile Geräte verfügbar machen: Neben künftigen Smartphones und Tablets sollen sich dank eines Updates auch die Geräte der zweiten L-Serie bald durch zweifaches Anklopfen aus dem Standby wecken lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Anklopf-Funktion des LG G2 kommt künftig für weitere Geräte.
Die Anklopf-Funktion des LG G2 kommt künftig für weitere Geräte. (Bild: LG)

Der südkoreanische Hersteller LG hat angekündigt, die Anklopf-Funktion des G2 und des G Pad 8.3 für weitere Geräte verfügbar zu machen. Mit der sogenannten Knock-On-Funktion lassen sich die beiden Geräte durch zweimaliges Anklopfen auf das Display aus dem Schlafzustand wecken. Neben künftigen "Key-Devices" sollen auch die Geräte der zweiten L-Serie die Funktion erhalten.

  • Das neue LG G2 (Bilder: LG)
  • LGs neues Android-Smartphone kann bereits bei Onlinehändlern vorbestellt werden.
  • Das G2 hat einen 5,2 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.980 x 1.020 Pixeln. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon-800-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 2,26 GHz.
Das neue LG G2 (Bilder: LG)

Aus Knock-On wird Knock

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die Anklopf-Funktion wird zudem ab sofort nur noch "Knock" genannt. Die Funktion wurde bei LG mit der Veröffentlichung des G2 eingeführt. Dort ist sie notwendig, da sich der Einschalter auf der Rückseite des Smartphones befindet. Auch das bisher nur in Südkorea erhältliche gekrümmte G Flex nutzt die Knock-On-Technologie aus denselben Gründen. Das G Pad 8.3 hat zwar einen seitlichen Einschalter, kann aber dennoch über zwei Klopfer auf den Bildschirm aufgeweckt werden.

Die Smartphones der zweiten L-Serie sollen Knock durch ein Update erhalten, das weltweit ab Januar 2014 verteilt werden soll. Ob auch weitere Geräte wie das ehemalige Topsmartphone Optimus G die Funktion per Aktualisierung erhalten werden, ist unbekannt.

Anklopf-Funktion auch bei anderen Herstellern

LG hat die Knock-Funktion nicht erfunden: Bereits frühere Geräte von Blackberry konnte der Nutzer durch einen Doppeltipp auf das Display aus dem Standby aufwecken. So ist die Funktion beispielsweise beim Blackberry-Smartphone Z10 vorhanden. Aktuelle Lumia-Smartphones von Nokia wie das Lumia 1520 reagieren ebenfalls auf zweifaches Anklopfen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Gl3b 30. Dez 2013

Immer noch die von Blackberry 10 Smartphones

DerItaliener 30. Dez 2013

Für die meisten neueren Nexus Geräte: https://play.google.com/store/apps/details?id=me...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /