Abo
  • IT-Karriere:

Knights Hill: Übernächste Xeon Phi erscheint in 10 Nanometern

Knights Hill folgt auf Knights Landing und wird als erste Xeon Phi im 10-Nanometer-Verfahren gefertigt. Das Fabric Omni Scale erhält einen neuen Namen, zudem steigt die Geschwindigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,
Xeon Phi
Xeon Phi (Bild: Intel)

Intel hat auf der HPC-Konferenz SC14 die übernächste Xeon-Phi-Generation angekündigt: Die Beschleunigerkarten für High Performance Computing heißen Knights Hill, die darauf verbauten Prozessoren werden mit 10-Nanometer-Technik gefertigt.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  2. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg

Aktuell sind die im 22-Nanometer-Verfahren gefertigten Knights Corner, für das zweite Halbjahr 2015 plant Intel die Knights Landing im 14-Nanometer-Prozess. Für Knights Hill dürfte dies einen Veröffentlichungszeitraum im Jahr 2017 oder 2018 bedeuten.

  • Knights Hill (Bild: Intel)
  • Omni Path (Bild: Intel)
Knights Hill (Bild: Intel)

Die Roadmap sieht zwar vor, erste Chips im 10-Nanometer-Verfahren schon 2015 zu produzieren. Da die bisherigen Xeon Phi aber sehr große, schwierig zu fertigende Prozessoren sind, dürfte Intel die Knights Hill erst in ein paar Jahren in Serie herstellen. Der 10-Nanometer-Prozess könnte sich zudem ebenso verzögern wie die 14-Nanometer-Fertigung.

Im HPC-Segment sind weit vorgreifende Roadmaps üblich, da Supercomputer-Installationen viele Jahre Vorbereitungs- und Bauzeit benötigen und die Hersteller gerne frühzeitig wissen möchten, welche Chips sich für ihre Systeme eignen.

  • Knights Hill (Bild: Intel)
  • Omni Path (Bild: Intel)
Omni Path (Bild: Intel)

Ein wichtige Information ist daher das 2014 vorgestellte, von Omni Scale in Omni Path umbenannte Fabric: Die optische Verbindung von Prozessoren oder Nodes soll bis zu 48 Ports bieten, die Latenz 56 Prozent geringer sein als bei Infiniband.

Weitere Details zu Omni Path oder Knights Hill hat Intel nicht bekanntgegeben. Die Rechenleistung der kommenden Xeon Phi dürfte sich verglichen mit Knights Landing bei Double Precision mindestens verdoppeln. Knights Hill könnte somit über 6 DP-Teraflops erreichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

HubertHans 20. Nov 2014

Bei Intel eigentlich immer recht frueh. Man sollte nur nicht davon ausgehen das ein...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /