Abo
  • Services:

Knack: PS4-Chefentwickler arbeitet an eigenem Konsolenspiel

Mark Cerny ist Chefarchitekt für die Playstation 4, er arbeitet aber auch an einem eigenen Spiel für die Konsole. Es heißt Knack und dreht sich um eine aus mysteriösen Gegenständen zusammengesetzte Kreatur.

Artikel veröffentlicht am ,
Knack
Knack (Bild: Sony)

Ein bisschen ist Knack schon jetzt Teil der Spielegeschichte: Immerhin ist Mark Cerny, sein leitender Entwickler, zugleich der Lead Architect der Playstation 4. Selbst in der oft unkonventionellen Gamesbranche ist das eine außergewöhnliche Kombination. Die Handlung von Knack soll sich um eine Armee von Goblins drehen, die die Menschheit bedroht.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Also sammelt ein Wissenschaftler Relikte einer alten Zivilisation, baut sie zusammen und gibt ihnen ein Bewusstsein. Das Ergebnis ist Knack, eine Kreatur mit mysteriösen Kräften. Sie soll beispielsweise weitere Relikte aufsaugen und sich so in eine riesige, zerstörerische Maschine verwandeln können.

  • Knack (Bilder: Sony)
  • Knack
  • Knack
  • Knack
Knack

Im Laufe des Spiels soll Knack außerdem die Fähigkeit erhalten, Substanzen wie Eis oder Metall in seinen Körper aufzunehmen, was ihm jeweils dazu passende magische Spezialkräfte verleiht. Laut Sony soll das Gameplay dezent an Crash Bandicoot erinnern - ein Spiel, an dem Mike Cerny während seiner Zeit bei Naughty Dog mitgearbeitet hat. Einen Erscheinungstermin für Knack nennt Sony noch nicht, aber wahrscheinlich handelt es sich bei dem Spiel um einen Launchtitel für die Playstation 4.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

HierIch 22. Feb 2013

Auf den Screenshots wirkt die Grafik recht kindgerecht. Mit Animation ist es zwar immer...

profi-knalltüte 22. Feb 2013

ich finds auch interessant, hat halt ne leichte kiddy atmosphäre, aber kann auch mal spa...


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /