Knack 2 angespielt: Komplexer und Knackiger

Der Systemarchitekt der PS4 pflegt seine Leidenschaft für die Spielentwicklung: Mark Cerny will mit Knack 2 vieles besser machen als beim Erstling. Bei einer Veranstaltung in München hat er die neueste Version des Actiontitels vorgestellt, Golem.de hat ihn ausprobiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Knack 2
Artwork von Knack 2 (Bild: Sony)

Bei den meisten Präsentationen von Computerspielen ist die Übersicht mit der Tastenbelegung das Langweiligste. Bei Knack 2 ist das anders, weil im Vergleich viel mehr Spezialmanöver und komplexe Bewegungen zu sehen sind. Deshalb zeigt Mark Cerny bei einer Veranstaltung in Müchen die Tabelle besonders ausführlich, und er erklärt : "Das erste Knack hat sich zu sehr nach Arkade angefühlt, nicht wie ein modernes Spiel. Das ändern wir für Teil 2, der Spieler hat jetzt spürbar mehr Möglichkeiten und ist freier", sagt Cerny, der in letzter Zeit vor allem als Systemarchitekt der Playstation 4 aufgetreten ist.

Inhalt:
  1. Knack 2 angespielt: Komplexer und Knackiger
  2. Knack als eisiger Yeti

Beim anschließenden Anspielen stellt sich rasch heraus, dass Cerny damit recht hat. Wir treten in einer asiatisch anmutenden Kampfarena mit Hauptfigur Knack gegen mehrere ninjaähnliche Feinde an und können dabei neue Spezialmanöver benutzen. Das mit Abstand schönste und effektivste ist ein Fausthieb, bei dem wir unseren Arm erstens über ein paar Meter hinweg ausstrecken, und zweitens durch Schilde oder sonstige Hindernisse einfach bis zum Kinn des Gegners gelangen.

Sobald wir diese Spezialfähigkeit benutzen, können wir Widersacher, die sich sonst hinter ihrem Metallschild verstecken, relativ schnell ausschalten. Vor allem aber haben wir mit dem Reichweitenhieb vergleichsweise leichtes Spiel mit anderen Roboterkriegern, die uns gegen Ende der Mission sogar im Zweierteam angreifen. Auch der Talentbaum wird mit nun rund 35 Skills und Extras viel umfangreicher als im Vorgänger.

  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
  • Knack 2 (Bild: Sony)
Knack 2 (Bild: Sony)

In den Kämpfen freuen wir uns übrigens noch über eine weitere Änderung, von der uns Mark Cerny erzählt hat: Hauptfigur Knack ist spürbar widerstandsfähger, vor allem aber erholt er sich schneller. "Jetzt musst du nur fünf, sechs Sekunden keine Treffer kassieren, dann bist du fürs erste geheilt", so der Entwickler.

Stellenmarkt
  1. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
  2. Entwicklungsingenieur:in (m/w/d) - Fahrerassistenzsysteme / Autonomes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim
Detailsuche

Tatsächlich spielt es sich mit dieser Änderung am Balancing viel komfortabler als der erste Teil (Test auf Golem.de). In den Kämpfen müssen wir die Wartezeit zwar meist mit wildem Herumgehüpfe im Rücken der Gegner überbrücken, trotzdem kommen wir insgesamt entspannter an den Gesamtsieg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Knack als eisiger Yeti 
  1. 1
  2. 2
  3.  


TarikVaineTree 14. Jul 2017

Man ahnt es kaum, aber darauf wollte ich hinaus. Darum die hohe Zeitspanne, welche ich...

Peter Später 14. Jul 2017

verstehste? Eh' Eh' Ehhhhhh~



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
    Strange New Worlds Folge 1 bis 3
    Star Trek - The Latest Generation

    Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

  3. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /