Klimakatastrophe: Mehr als die Hälfte der Passagierflüge sind Kurzstrecke

Im vergangenen Jahr legten die meisten Passagierflüge weniger als 1.000 Kilometer zurück. Jeder Vierte möchte Kurzstreckenflüge abschaffen, um das Klima zu schützen.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Flugzeug im Landeanflug
Flugzeug im Landeanflug (Bild: Lars_Nissen/Pixabay)

Auch mit dem deutlichen Rückgang von Flugreisen in der Coronapandemie war im vergangenen Jahr gut jeder zweite Passagierflug auf der Kurzstrecke unterwegs. Flüge mit einer Distanz bis 1.000 Kilometer hatten 2020 einen Anteil von 53 Prozent an allen Passagierflügen, die auf den deutschen Hauptverkehrsflughäfen starteten oder landeten, teilte das Statistische Bundesamt am 4. Juni in Wiesbaden mit. Der Anteil war damit ähnlich hoch wie im Jahr vor der Pandemie (54 Prozent).

Stellenmarkt
  1. Senior IT Projektmanager (w/m/d)
    Bechtle GmbH, Hamburg
  2. IT-Spezialist / Engineer Cloud Platform (Microsoft Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart
Detailsuche

Nach Angaben der Wiesbadener Behörde waren Kurzstreckenflüge mit einer Distanz bis 1.000 Kilometer vor und nach Ausbruch der Pandemie überwiegend Auslandsflüge mit einem Anteil von mehr als 70 Prozent. Dennoch seien knapp 8 Prozent des CO2-Ausstoßes der Passagierflüge 2020 durch Inlandsflüge verursacht worden, schreibt das Statistische Bundesamt.

Insgesamt sei die Zahl der Passagierflüge in Deutschland im Corona-Jahr 2020 um rund 66 Prozent auf rund 596.000 eingebrochen. Das habe sich auch positiv auf den CO2-Ausstoß ausgewirkt. Dieser sei im vergangenen Jahr gegenüber 2019 um 63 Prozent auf 9,75 Millionen Tonnen zurückgegangen.

Jeder Zweite für Abschaffung oder Verteuerung von Kurzstreckenflügen

Kurzstreckenflüge sind aus Klimaschutzgründen umstritten. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov im Auftrag der Deutschen Presse Agentur (DPA) sprach sich knapp jeder Vierte (24 Prozent) für eine Abschaffung aus.

Rund jeder Dritte (34 Prozent) möchte Kurzstreckenflüge etwa durch eine Steuer verteuern, um sie unattraktiver zu machen. Ein weiteres Viertel der Befragten (26 Prozent) sprach sich gegen jegliche Veränderung bei Kurzstreckenflügen aus - der Rest war unentschieden oder lehnte alle drei Möglichkeiten ab.

Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sagte Mitte Mai: "Kurzstreckenflüge sollte es perspektivisch nicht mehr geben." Auch Billigpreise wie 29 Euro für Mallorca-Flüge dürfe es nicht mehr geben, wenn man es mit der Klimapolitik ernst meine.

Grüne: Bahnnetz soll ausgebaut werden

Zuvor hatte SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz dem Sender ProSieben gesagt, er sei dafür, gegen Billigflüge vorzugehen und eine Preisuntergrenze zu setzen. Baerbock betonte, dass gleichzeitig das Bahnnetz ausgebaut werden müsse und sie Kurzstreckenflüge nicht verbieten wolle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Anti-Virus
John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
Artikel
  1. Verbraucherzentrale zu Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale zu Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Chris33 15. Jun 2021 / Themenstart

Zubringerflug hin oder her - ein Kurzstreckenflug besteht fast nur aus Start- und...

berritorre 08. Jun 2021 / Themenstart

Hahahahaha, +1 Jedenfalls in Berlin.

berritorre 08. Jun 2021 / Themenstart

Haha, sieht bei mir ähnlich aus. Bis ca. 14 sind wir zu 5. mit dem Auto in den Urlaub...

/mecki78 07. Jun 2021 / Themenstart

Klar verbraucht ein Flugzeug mehr Sprit als ein Zug oder Bus, aber je kürzer es fliegt...

Zockmock 07. Jun 2021 / Themenstart

Joa ich lasse mein Abo auch deswegen auslaufen. Keine Lust auf Bevormundung und Framing.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /