Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Super-Klempner Mario
Artwork von Super-Klempner Mario (Bild: Nintendo)

Klempner rennt: Super Mario Run erscheint für iOS

Artwork von Super-Klempner Mario
Artwork von Super-Klempner Mario (Bild: Nintendo)

Also doch: Nintendo bringt seinen legendären Klempner Mario auf Smartphones. Das Spiel sieht aus wie ein klassisches Jump-and-Run - aber es gibt einen kleinen spielerischen Unterschied.

Seit Jahren hoffen Spieler und Aktionäre von Nintendo gleichermaßen, dass der japanische Konzern seine Marken endlich auch auf Smartphones und Tablets vermarktet. Vielleicht war es ja der riesige Erfolg von Pokémon Go, der nun dafür gesorgt hat, dass Nintendo im Rahmen der Pressekonferenz von Apple einen Titel namens Super Mario Run vorgestellt hat. Es soll noch 2016 als Kaufspiel für iOS erscheinen, und danach dann irgendwann wohl auch für Android.

Anzeige

In dem Spiel läuft der Knuffel-Klempner automatisch von links nach rechts. Der Spieler lässt ihn durch Antippen des Touchscreens über Hindernisse und auf Gegner springen. Je länger der Druck dauert, desto höher hüft Mario. Super Mario Run soll grundsätzlich nur mit einer Hand bedient werden können, sodass man unter anderem in der U-Bahn mit einer Hand in der Festhalteschlaufe oder beim Essen eines Hamburgers spielen kann, so Nintendo-Chefdesigner Shigeru Miyamoto. In einem "Battle"-Modus soll man die Highscores von Freunden schlagen können, deren Charakter halbtransparent als Geist eingeblendet wird.

Neben Super Mario Run gibt es übrigens auch neues von Pokemon Go: Niantic-Chef John Hancke selbst hat angekündigt, dass sein Megaerfolg künftig auch die Apple Watch unterstützt. Dann soll es etwa möglich sein, beim Joggen nach kleinen Monstern zu suchen - wenn eines in der Nähe ist, vibriert die Uhr.


eye home zur Startseite
Missingno. 09. Sep 2016

Ja.

redbullface 09. Sep 2016

Es gibt massig Bluetooth Hardware dafür. Und solche Steuerkreuze eingebaut, würde Geräte...

redbullface 09. Sep 2016

Das Spielprinzip hat nichts mit Flappy Mario zu tun. Oder war das nur ein komischer...

Missingno. 09. Sep 2016

Richtig. Herausragend an deiner Liste ist, dass da 10-25 Jahre alte Titel gelistet...

MaxBub 08. Sep 2016

...das Nintendo sich mal an die PC-Spieler ran traut. Vertriebsplattformen gibt es genug...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. über Hays AG, Dessau
  4. HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  2. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  3. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  4. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  5. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  6. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  7. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  8. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  9. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  10. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  1. Re: jetzt starten die USA...

    Clown | 11:20

  2. Re: was steckt dahinter?

    Bautz | 11:20

  3. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    peter.kleibert | 11:18

  4. Re: Apple, Google, MS,... haben ein Interesse...

    Dwalinn | 11:17

  5. Re: Und ich bin dabei!

    shokked | 11:16


  1. 11:19

  2. 10:48

  3. 10:34

  4. 10:18

  5. 10:00

  6. 09:27

  7. 08:43

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel