Abo
  • IT-Karriere:

Kleinbildformat: Sony mit zwei neuen Weitwinkel-Zooms für Systemkameras

Sony bringt für seine spiegellosen Kleinbildkameras zwei neue Zoomobjektive auf den Markt. Das Sony FE 16-35mm F2.8 GM ist besonders lichtstark, das Sony FE 12-24mm F4 G weitwinkelstark.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony FE 16-35mm F2.8 GM (recht) und Sony FE 12-24mm F4 G (links)
Sony FE 16-35mm F2.8 GM (recht) und Sony FE 12-24mm F4 G (links) (Bild: Sony)

Sony hat zwei neue E-Mount-Weitwinkelobjektive für Vollformatkameras vorgestellt. Das Sony SEL-1635GM soll rund 2.700 Euro kosten und im August 2017 verfügbar sein, während das Sony SEL-1224G für 2.000 Euro angeboten wird und im Juli 2017 auf den Markt kommen soll.

  • Sony FE 16-35mm F2.8 GM (recht) und Sony FE 12-24mm F4 G (links)
Sony FE 16-35mm F2.8 GM (recht) und Sony FE 12-24mm F4 G (links)
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

Das FE 16-35mm F2.8 GM verfügt über fünf asphärische Elemente und elf Blendenlamellen. Zwei Ultraschallmotoren steuern das Fokussystem. Das Objektiv ist gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet, wiegt 680 Gramm und ist 122 mm lang. Der Durchmesser liegt bei 89 mm. Die Naheinstellgrenze wurde mit 28 cm angegeben.

Beim FE 12-24mm F4 G, das 566 Gramm wiegt, sind vier asphärische Elemente verbaut worden. Beim SEL-1224G wurde ein einzelner Ultraschallantrieb verbaut. Auch bei diesem Objektiv liegt die Naheinstellgrenze bei 28 cm. Es ist 117 lang, sein Durchmesser beträgt 87 mm.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. 319€/429€
  3. (u. a. HP Omen X 25 240-Hz-Monitor für 479€ und Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 319€ und 128...

PhreakyFreaky 19. Mai 2017

Könnte auch auf eine geringe Vignetierung oder besonders hohe Randschärfe hinweise. lg

ad (Golem.de) 18. Mai 2017

Ok


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
    MX Series im Hands on
    Logitechs edle Eingabegeräte

    Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
    Ein Hands on von Peter Steinlechner

    1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
    2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
    3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

      •  /