• IT-Karriere:
  • Services:

Kleinbild: Canon baut angeblich DSLR mit 46 Megapixeln

Canon will Nikon mit einer DSLR Paroli bieten, die eine Auflösung von 46 Megapixeln erreicht. Damit würde sie die Nikon D800, die derzeit die meisten Megapixel auf dem Vollformatsensor unterbringt, deutlich überbieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Bringt Canon eine Vollformatkamera mit 46 Megapixeln?
Bringt Canon eine Vollformatkamera mit 46 Megapixeln? (Bild: Canon)

So klein wie die D800 von Nikon soll Canons neue DSLR mit 46 Megapixeln jedoch den Gerüchten zufolge, die die Website Canonwatch erfahren hat, nicht sein. Das Kameragehäuse soll eher an die Canon EOS 1D X erinnern, die erheblich größer ist und aussieht wie eine normale digitale Spiegelreflexkamera mit fest integriertem Hochformatgriff.

D800 von Nikon bekommt Konkurrenz

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld

Nikons DSLR D800 ist derzeit ungeschlagener Auflösungskönig im Vollformat. Die Kamera macht Bilder mit 36,3 Megapixeln. Die hochauflösende Canon-DSLR mit Vollformatsensor wird angeblich im Oktober 2012 auf den Markt kommen und würde mit ihrer Auflösung selbst Mittelformatkameras wie beispielsweise der Pentax 645D mit 40 Megapixeln Konkurrenz machen. Mittelformatkameras haben jedoch einen weitaus größeren Sensor. Der aus besagter Pentax-Kamera misst 44 x 33 mm. Das Kleinbildformat ist hingegen nur 36 x 24 mm groß. Mit den Aufnahmen geht eine enorme Detailfülle einher, die zum Beispiel bei Portrait- und Landschaftsaufnahmen aber auch in der Modefotografie für Kataloge und Anzeigen gefragt ist.

Wird die Canon 5D Mark II nun endgültig aussortiert?

Darüber hinaus geht das Gerücht um, Canon plane den Ausverkauf seiner 5D Mark II, die immer noch parallel zu dem neuen Modell 5D Mark III angeboten wird. Der Preis soll auf rund 1.700 US-Dollar fallen. Bei Amazon rutschte der Preis zumindest schon einmal auf rund 1.800 US-Dollar ab. Dieser Schritt ist sinnvoll, da sich die Mark II und die auf der Photokina 2012 neu vorgestellte EOS 6D gegenseitig Konkurrenz als Einsteigermodell in das Vollformat machen. Damit wird der Sensor im Kleinbildformat von 36 x 24 mm auch bezeichnet, obwohl es weitaus größere Exemplare gibt, die in anderen Kameratypen eingesetzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (ES GEHT ENDLICH LOS!)
  2. ab 21,00€
  3. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  4. ab 30,00€ bei ubi.com

Raumzeitkrümmer 04. Okt 2012

Als Regelungstechniker weiß man, das auch der Radfahrer in Schlangenlinie geradeaus...

Der Spatz 04. Okt 2012

Stimme Dir zu. Jahre lang hat man bei guten Objektiven die Auflösung der Objektive nur...

berritorre 02. Okt 2012

Das entscheidende ist nicht VON WEM das Marketing gemacht wird (bin mir sicher, dass...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /